Kohlmeise

Geknipst durch das Wohnzimmerfenster. Das sind die Sonnenblumenköpfe, die kürzlich noch das Wz-Fenster verschönert haben.

Bedenklich scheint mir, dass die Meisen zu dieser Jahreszeit offensichtlich nicht genügend Insekten finden. Als ich 2013 hierher direkt an den Bach gezogen bin, konnte man nicht lüften ohne den Vorhang zuzuziehen. Ich dachte über Fliegengitter nach.

Heute gibt es außer jungen Bienen kaum Insekten, weder Fliegen noch Schnaken noch Stechmücken. Vorhang bei offenem Fenster entbehrlich.

Keine gute Entwicklung.
6
1 4
4
2
3
3
4
3
3
3
3
3
5
12
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
4.134
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 10.09.2020 | 11:43  
2.714
Anneliese Herold aus Oedheim | 10.09.2020 | 12:42  
1.058
Wander Gaby aus Heilbronn | 10.09.2020 | 14:06  
4.584
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 10.09.2020 | 22:01  
2.500
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 11.09.2020 | 19:19  
515
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 12.09.2020 | 10:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.