Mit der Jägerin auf der Pirsch

Heike Hörmann hatte Kinder im Rahmen des Sommerferienprogramms von Untergruppenbach zu einem Waldtag eingeladen. Eine muntere Truppe traf sich an der Lutz-Siegel-Hütte und erhielt von Heike Hörmann eine erste Information über den Wald und seine Bewohner. Sie führte sie zu Fährten und erläuterte ihnen was Malbäume und Suhlen sind. Schweißhund Anton war mit von der Partie und zeigte den Kindern, was er so drauf hat. Die Kinder durften sich in der „Lernort Natur-Werkstatt“ ein Geschenk aus Naturmaterialien basteln das sie ganz stolz mit nach Hause nehmen durften.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.