Silvester oder Der Fluchtversuch

Silvesterabend, 23:30 Uhr: draußen ist es schon einige Zeit ruhig. Timmy will raus. Ausnahmsweise habe ich nicht nur die Tür von der Terrasse in den Garten geschlossen, sondern auch die Katzenklappe verriegelt, was Timmy ja überhaupt nicht gewohnt
ist. Normal darf er jederzeit auf die Terrasse, was er auch Nachts gerne mal für kurze Zeit macht, um dann wieder zu mir in's Bett zu kommen. Katerchen muss ja sein Revier kontrollieren ;-)

23:32 Uhr: Timmy startet eine brutale Attacke auf die Katzenklappe. Er läßt sich auch durch ein energisches NEIN nicht bremsen, ebensowenig durch ein AufdenArmnehmen.

23:33 Uhr: In Anbetracht der Kosten für eine neue Katzenklappe stelle ich zwei Wäschekörbe vor die Klappe. Ok, ein naiver Versuch ;-)

23:34 Uhr: Timmy betrachtet das Hindernis sinnierend.

23:35 Uhr: Timmy haut die Krallen seiner rechten Pfote in das Stückchen Teppich und zieht den Stapel einfach zur Seite. Sein Blick sagt "Dad, glaubst du wirklich, dass du mich damit aufhalten kannst???". Er zwängt sich zwischen Tür und Körbe, um besser an die Klappe zu kommen.

23:36 Uhr: Draußen beginnt es zu böllern. Timmy beendet einsichtig den Fluchtversuch und begibt sich gemessenen Schrittes hinter das Sofa. Eingesperrt sein hat doch auch seine Vorteile ;-)


Timmy und ich wünschen ein gesegnetes Neues Jahr 2020!

#Tierliebe
1
1
9
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
2.015
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 05.01.2020 | 12:55  
2.258
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 05.01.2020 | 13:09  
2.654
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 05.01.2020 | 17:29  
663
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 05.01.2020 | 20:04  
1.720
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 05.01.2020 | 21:25  
476
Gerhard Hölzel aus Neckarsulm | 10.01.2020 | 00:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.