Streuobst-Schnittkurse in Schwaigern und Talheim gemeinsam mit der VHS

Wie man solche Bäume richtig schneidet lernt man im Streuobst-Schnittkurs
Aufgrund Personalwechsels im Team des Landschaftserhaltungsverbands bieten wir in diesem Jahr unsere beliebten Streuobstschnittkurse in Kooperation mit der VHS Unterland an.
Termine:
Schwaigern 22.02.2020
Talheim 29.02.2020
Für Neueinsteiger/innen wird der richtige Schnitt wieder anschaulich erklärt und auch erfahrene Stücklesbesitzer können Tipps mitnehmen. Unsere bewährten Obstbaumpfleger zeigen an verschiedenen Obstbäumen unterschiedlichen Alters die notwendigen Schnittmaßnahmen. Tipps zur Pflege der Streuobstwiese rund ums Jahr, z. B. Sortenauswahl, Pflanzung und Erziehung von Jungbäumen runden den Kurs ab. Schere, Baumsäge und Astschere können gerne mitgebracht werden. Die Kurse finden wieder auf den gleichen Streuobstwiesen wie in früheren Jahren statt, damit Sie die Entwicklung der Bäume nachverfolgen können.
Bitte melden Sie sich direkt bei der VHS Unterland (https://www.vhs-unterland.de/index.php?id=15&katha...)
an, Telefon 07131- 5940, oder per Mail an Info@vhs-unterland.de. Die Anmeldung im Internet hat dort den Vorteil, dass Ihnen die Verfügbarkeit auch sofort angezeigt wird und Sie sehen, ob eine Anmeldung noch möglich ist. Außerdem bietet die VHS noch einige weitere Schnittkurse (auch für Obststräucher) an und hat auch schon die Sommerschnittkurse im Programm.
Mit Rückfragen zum Thema Streuobst generell können Sie sich auch ab sofort wieder an uns wenden, entweder an Frau Schimmele oder an Helen Pribil unter der Telefonnummer 07131-994-1837 und -299 (wegen Teilzeitarbeit sind beide von Mittwoch mittags bis Freitag für Sie erreichbar).
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.