Streuobstprojekt auf der Zielgeraden

150 Streuobstpakete (Baum mit Pfahl, Verbiss- und Wühlmausschutz und Baumschnittkurs) wurden von der Sozialstiftung der Kreissparkasse gefördert.
 Das von der Sozialstiftung der Kreissparkasse Heilbronn geförderte Streuobstprojekt des Landschaftserhaltungsverbandes für den Landkreis Heilbronn e. V. befindet sich auf der Zielgeraden.
Ab Freitag, 20. November 2020 können die EmpfängerInnen der
150 Streuobstpakete diese bei Getränke Beil in Neckarsulm, Obstbau - Geiger’s Apfelland in Brackenheim, Weingut und Edelbrennerei Gemmrich in Beilstein oder direkt bei der Baumschule Heckmann in Widdern abholen.
Für die BaumempfängerInnen besteht die Möglichkeit im Januar 2021 an einem Obstbaumschnittkurs teilzunehmen, sofern die Corona-Situation es zulässt.
Die 150 Pflanzpakete waren sehr schnell vergeben, sodass leider nicht alle Bestellungen berücksichtigt werden konnten. Es ist geplant, das Projekt im nächsten Jahr zu wiederholen und die restlichen Bestellungen zu erfüllen.
Das Team vom LEV hat sich sehr über die große Nachfrage gefreut und wünscht allen Baumempfängern viel Spaß beim Pflanzen, der Pflege der Obstbäume und in ein paar Jahren eine reiche Ernte.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.