Wander Gabys Heilbronner Pflanzenwelt - Immergrün - Vinca

Die zarte Variante kommt bei dem Hintergrund besonders schön zu Geltung.
Da es sich hier um eine Seite einer wandernden Heimatreporterin handelt, die keinesfalls Botanikerin ist, sollen zuerst einmal die heimischen Pflanzen im Heilbronner Wald vorgestellt werden.
Das Immergrün gibt seinem Namen alle Ehre, man kann es das ganze Jahr über finden und es ist sehr gut an den grünen Blättern zu erkennen. Wobei das krautige Immergrün seine Blätter im Winter verliert.
Die Recherche ergab, dass es verschiedene Arten gibt, z.B. Großes, Kleines, Aufrechtes oder Krautiges Immergrün. Auf die nähere Bestimmung soll an dieser Stelle verzichtet werden. Teilweise sind sie auch als Zierpflanzen genutzt worden (vor allem das kleine) und dann verwildert.
Sehr schön kann man es an den 5 zart violetten Blütenblättern erkennen, die an ein Wagenrad erinnern.
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.