WANDERTAG DES MGV URBANUS HEILBRONN

Vereinswandertag des MGV Urbanus
Je schlechter die Wettervorhersage, desto besser die Laune der Wanderer. Bei frischem Westwind ging es vom Schwaigerner Bahnhof, dem Rohrbach entlang, auf den Heuchelberg zu. Die 29 Wanderer zwischen eins und 83 Jahren marschierten zügig am Lochsee vorbei, zunehmend steiler dem Bergkamm des Heuchelbergs zu. An den drei Eichen wurde eine kurze Verschnaufpause mit etwas Heimatkunde und Gruppenfoto eingelegt. Auch ein kleines Liedchen mit 5 Sängern und Solistin erfüllte den Wald. Im Wechsel von bedrohlich schwarzen Wolken und Sonnenschein führte die Wanderung jetzt auf dem fast ebenen Herweg durchs leuchtende Frühlingsgrün der Mittagsrast im "Neuen Berg" zu.

30 Jahre Wandertag


Zum 30jährigen Jubiläum wurden die Organisatoren mit ihren Frauen vom Vorstand Karlheinz Springer mit viel Lob und einem edlen Fläschchen bedacht.
Steil bergab und etwas rutschig, später auf bequemen Wegen durch Weinberge und Golfplatz war es nicht mehr weit zum Stettener Bahnhof wo man auch bald mit der S-Bahn die Heimreise antragt. Mit nur ganz wenigen Regentropfen beendete man einen schönen Vereinswandertag.
Hermann Able
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.