2 kg Bakterien je Mensch

Frau Dr. Maria Martin, Direktorin des Instituts für Infektionsprävention und Klinkhygiene, mit Dr. Günter Zecher (re) und Hans-W. Damke (li)
Heilbronn: Ratskeller | Es stimmt tatsächlich: Jeder Mensch trägt rund 2 kg Bakterien mit sich herum. Keine Bange jedoch: Da sie wichtiger Teil des Immunsystems sind, helfen sie uns, gesund zu bleiben.
Zum Thema Hygiene referierte Frau Dr. Maria Martin, Direktorin des Instituts für Infektionsprävention und Klinkhygiene, vor den Mitgliedern der CDU Senioren Union Heilbronn. Sie informierte darüber, dass zur Vermeidung von Infektionen sowohl in der Klinik wie auch zuhause wichtige Hygienevorschriften zu beachten sind. Einfach, aber wirksam: das regelmäßige Händewaschen. Weiterer Schwerpunkt des Vortrages war die Problematik, dass Antibiotika immer mehr an Wirkung verlieren. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass sowohl in der Human- wie auch der Tiermedizin zu viel Antibiotika eingesetzt werden. Auch sei es nach neuesten Forschungsergebnissen nicht immer erforderlich, die Medikamentenpackung tatsächlich aufzubrauchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.