800.- Euro Spende durch ÖDP Bücherflohmärkte für „Südstadtkids“

Mailin Kreft von den Südstadtkids und Uli Stein von ÖDP Kreisverband Heilbronn vor einem Traktoranhänger mit Büchern
Mit 800.- Euro unterstützt der Kreisverband der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) die Heilbronner Südstadtkids.

„Das Geld soll unter anderen für die geplante Haussanierung verwendet werden, bei der die Kinder und Jugendlichen mithelfen, zum Beispiel bei den Malerarbeiten,“ so Sozialarbeiterin Mailin Kreft.
„Die Maßnahmen aufgrund des Corona-Virus stellen uns vor einige Herausforderungen. So steigt unser Betreuungsaufwand durch die kleineren Gruppen oder durch die notwendigen Hygiene-Maßnahmen. Auch dadurch werden mehr finanzielle Mittel benötigt.“

Das Geld wurde erlöst bei mehreren Bücherflohmärkten in Heilbronn im letzten Jahr, bei denen gebrauchte Bücher gegen eine freiwillige Spende abgegeben wurden.
Der ÖDP Kreisverband bedankt sich ausdrücklich bei den vielen Spendern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.