Alle gemeinsam gegen Rassismus

Auf Initiative des Jugendverbands REBELL fand am 9.6. auch in Heilbronn auf dem Kiliansplatz eine Kundgebung gegen den Rassismus statt. Junge Antifaschisten, Umweltschützer, GewerkschafterInnen und MigrantInnen beteiligten sich mit eigenen Beiträgen. Mit einer Schweigeminute gedachten die Teilnehmer George Floyd, der in den USA von der Polizei ermordet wurde. Die MLPD setzte sich in ihrer Kundgebungsrede für den Aufbau einer breiten, überparteilichen und kämpferischen Einheitsfront gegen Rassismus, Antikommunismus, Faschismus und Krieg ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.