Austausch zeigt den Ernst der Lage - Dr. Franziska Brantner MdB und Erwin Köhler im Gespräch "Soziale Arbeit in der Pandemie - wie geht es uns?"

Am Montag, 08.02.2021, war Dr. Franziska Brantner, parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen Bundestagsfraktion, digital zu Gast bei Erwin Köhler, Grüner Landtagskandidat im Wahlkreis Eppingen. Die Teilnehmenden in der Online-Runde berichteten aus ihrem beruflichen Alltag und den Sorgen, mit denen sie tagtäglich zu tun haben. „Die Lage ist schon vor der Pandemie ernst gewesen und hat sich nun rasant zugespitzt“, bemerkt Köhler, der selbst zwei Jahre im sozialen Arbeitsumfeld Erfahrungen gesammelt hat. „Genau deshalb müssen wir den Druck auf die nächsten Haushaltsverhandlungen erhöhen, damit im Sozialen aufgrund der Pandemielage nicht gekürzt wird“, fordert die Bundestagsabgeordnete Brantner. Die Gäste stellten Fragen aus den Themenfeldern Schulsozialarbeit, Pflege und Inklusion. Dass die Menschen in diesen Berufen immer weitermachen und nach vorne schauen, macht Erwin Köhler Mut. „Es tut gut, zu wissen, dass die Kraft und neue Ideen für morgen da sind. Der kontinuierliche Austausch ist sehr wichtig für mich, das ist mein Anspruch an das Mandat des Landtagsabgeordneten.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.