CDU-Herbstfest Stadtverband Großbottwar

CDU-Herbstfest in Lembach: Wein und Politik

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fand in dem historischen Gemäuer der Alten Kelter vom Lembach wie jedes Jahr das CDU Herbstfest statt. Das Essen wurden von Küchenchefin Sabine Klatt mit ihrem Team wie in den Vorjahren reibungslos vorbereitet und serviert. Aufgrund des großen Zuspruchs meldete die Küche schon vor dem Ende „ausverkauft“, was aber der Stimmung keinen Abbruch hat, da es sich auch bei einem Viertele oder kühlen Bier gut sein ließ.
Zwischen Zwiebelkuchen und Schweinebraten mit Spätzle und Soße entwickelten sich zwischen den Besuchern sehr schnell interessante Gespräche. „Da hat man schon gemerkt, dass das Wahlergebnis für die CDU eher schwach sein würde“ erinnert sich der Stadtverbandsvorsitzende Dr. Andreas Strohm. Selbst treue CDU-Mitglieder hätten angekündigt, die Zeitstimme dieses Mal nicht der CDU zu geben. „Ich hoffe nur, dass die Parteispitze diesen Schuss hört“ so Andreas Strohm.
Am schönen Platz unterhalb der Burg Lichtenberg hatte sich auch allerlei politische Prominenz eingefunden. So konnte der Großbottwarer Stadtverband unter anderem den Europaabgeordneten Rainer Wieland, den Landtagsabgeordneten Fabian Gramling sowie den Oberstenfelder Altbürgermeister Manfred Läpple begrüßen. Auch die beiden ehemaligen Landtagsabgeordneten Manfred List und Manfred Hollenbach, jeweils mit Ehefrau, waren wie jedes Jahr nach Grossbottwar gekommen. Ebenfalls vor Ort war der stellvertretende Kreisvorsitzende und Regionalrat Michael Schreiber.


Die politische Prominenz, wie der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian Gramling (vorne links), genoss den spätsommerlichen Sonntag beim Herbstfest der CDU Großbottwar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.