Der Europastammtisch lebt!

Europastammtischler im Gespräch
Heilbronn: Food Court | Auch nach einer COVID-19 bedingten Pause des Europastammtisches kamen Mitglieder der EUROPA-UNION und Europainteressierte wieder zusammen, um sich über die aktuellen Geschehnisse rund um Europa auszutauschen. Dennoch war COVID-19 ein Thema.

Der stellvertretende Kreisvorsitzende Dr. Vassilios Vadokas wies die Anwesenden auf die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln hin und analysierte die derzeitige Situation — so bekamen die Europäischen Föderalisten Informationen aus erster Hand.

Der JEF Kreisvorsitzende Leonhard Reinwald freute sich, dass er mit Valentin Weber das jüngste Mitglied vor Ort begrüßen konnte. Noch bevor sich die Stammtischler mit Speis und Trank versorgen konnten, fanden bereits die ersten Diskussionen statt.

Die „virtuellen“ Stammtischler nutzten die Gelegenheit, um den „traditionellen“ Stammtischlern auch die wöchentlich virtuell stattfindenden Europastammtische schmackhaft zu machen und gaben zudem praktische Hinweise zur entsprechenden Nutzung von Mobiltelefon, Tablet und PC.

Franz Schirm, der Heilbronner Beauftragte für die Europastammtische, war sehr erfreut, dass der erste Europastammtisch in COVID-19 Zeiten ein solcher Erfolg war und informierte die Anwesenden über die weiteren Vorhaben, wie das jährliche Europagrillen oder über die kommende Europawanderung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.