Der Treffpunkt Europa gehört zu Heilbronn

Heilbronner Vereine im Gespräch
Bei der 1. vorbereitenden Sitzung für den kommenden Treffpunkt Europa 2021 vereinbarten die anwesenden Heilbronner Vereine eine gemeinsame Vorgehensweise, wie man unter den derzeitigen und auch kommenden COVID-19 bedingten Einschränkungen am Treffpunkt Europa festhalten kann, denn alle Partnervereine der EUROPA-UNION Heilbronn und die EUROPA-UNION selbst halten diesen für einen festen Bestandteil des Heilbronner Kultur-, Vereins- und Gesellschaftslebens.

Aufgrund von COVID-19 wurde gemeinsam eine Vorgehensweise erarbeitet, welche die Möglichkeiten des Handelns bis 2023 aufzeigt und in Bälde der Stadt Heilbronn, den Partnerfirmen, -kirchen und -organisationen vorgestellt werden wird. Dabei werden  alle den Treffpunkt Europa unterstützenden Firmen und Organisationen gebeten, dem Treffpunkt Europa weiterhin die Treue zu halten, auch wenn ein solcher in altbewährter Form erst wieder ab dem Jahr 2023 veranstaltet werden kann.

Für 2021 sind ein virtueller Treffpunkt Europa und, wenn möglich, im Spätjahr ein mit einem eigenen Hygienekonzept versehener Treffpunkt Europa geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.