Die SPD-Gemeinderatsfraktion vor Ort im Wohnprojekt „Buntes Wohnen“

Die SPD-Gemeinderatsfraktion war zu Gast bei dem inklusiven Wohnprojekt „Buntes Wohnen“ in der Happelstraße. Hier ist der Name Programm und so wird man schon im begrünten Innenhof daran erinnert wie wichtig das Thema Inklusion ist. „An diesem Platz der Begegnung soll Kommunikation stattfinden“ erzählt Annegret Sandrisser. Sie ist Vorsitzende des Vereins Buntes Leben Heilbronn e. V. „Menschen mit Handicap am Leben teilhaben lassen“ fasst sie ihr Anliegen in einem Satz zusammen.

Marcus Tröger von der AK Holding erläutert den zahlreich anwesenden Bürgerinnen und Bürgern, die die Veranstaltung der SPD-Fraktion besuchten, Fakten zum Gebäude: „Die Wohnungen haben eine Größe von 25-210 qm und werden ausschließlich vermietet.“ Bedenken aufgrund von Eigenbedarf gekündigt zu werden bräuchten die Mieter nicht haben, denn die Wohnungen blieben Eigentum der Gesellschaft, so Tröger.

Die BürgerInnen als auch die Fraktion sind beeindruckt von dem Projekt. „Die Arbeit aller Beteiligten ist imponierend und es wäre wünschenswert, wenn dieses Projekt Vorbild für viele weitere Projekte dieser Art in Heilbronn werden würde“ bedankt sich Rainer Hinderer bei den Anwesenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.