Dirk Reinhardt liest an der HELA

Dirk Reinhardt stellte den Zehntklässlern der Helene-Lange-Realschule sein neues Buch "Perfect Storm" vor.
Der Autor Dirk Reinhard stellte den Zehntklässler*innen der Helene-Lange-Realschule sein neues Buch „Perfect Storm“ vor, in dem sich sechs Jugendliche von verschiedenen Kontinenten bei einem Onlinerollenspiel kennenlernen. Die Jungs und Mädchen haben völlig unterschiedliche Hintergründe und stammen aus verschiedenen sozialen Schichten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie sind Hacker mit besonderen informationstechnischen Fähigkeiten. Gemeinsam fassen sie den Entschluss, Missstände, verursacht von profitgierigen Großkonzerne im Kongo, durch die eines der Hackerkids seine Familie verloren hat, aufzudecken. Die Fähigkeiten jedes Einzelnen von ihnen sind gar nicht so einzigartig, aber die Kombination ihrer Fähigkeiten macht sie zu einem gefährlichen Cyberrebellenteam, dem alsbald die NSA auf den Fersen ist.

Dirk Reinhard fesselt sein Publikum nicht nur, indem er spannende Stellen aus seinem packenden Roman liest, sondern zeichnet auch ein plastisches Bild seiner Figuren. Im Anschluss an die Lesung kommt Dirk Reinhard mit den Jugendlichen ins Gespräch und stellt sich all ihren Fragen. Die Abschlussschüler*innen sind begeistert und klatschen lange Beifall. (SB)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.