Erwin Köhler besucht die Lauffener Weingärtner eG

Der Grüne Landtagskandidat spricht mit dem Vorstandsvorsitzendem der Lauffener Weingärtner eG beim Unternehmensbesuch u.a. über die Herausforderungen im Vertrieb der Winzergenossenschaft.
Am Montag, 22.02.2021 besuchte Erwin Köhler, Grüner Landtagskandidat im Wahlkreis Eppingen, die Lauffener Weingärtner eG. Digital zugeschaltet war die agrarpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion Martina Braun MdL. Die Weingärtner eG ist 2012 mit der WG Mundelsheim eG fusioniert und agiert bundesweit als eine der größten Genossenschaften Deutschlands mit 1200 Mitgliedern, 70 MitarbeiterInnen und 54 Rebsorten. Köhler und Braun diskutierten mit den Vorständen Dietrich Rembold und Marian Kopp über die Agrarpolitik der Landesregierung, Herausforderungen im Steillagenweinbau und das Glyphosatverbot ab 2023. “Der angestrebte Strategiedialog Landwirtschaft muss den Handel in die Pflicht nehmen”, fordert Köhler, „da die Herausforderungen im Preiskampf nur in Kooperation von Erzeugern, Händlern und Verbrauchern bewältigt werden können“. Das Ziel des Dialogs sei u.a. die Förderung der nachhaltigen Entwicklung in der Lebensmittelerzeugung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.