Europa-Fotowettbewerb

Eisenbahnromantik aus Heilbronn
Die EUROPA-UNION Heilbronn unterstützt den mittlerweile vierten Europa-Fotowettbewerb des Ministeriums der Justiz und für Europa in Stuttgart und der Vertretung der Europäischen Kommission in München.

Das diesjährige Leitthema des Wettbewerbs lautet: „Mobilität“. Alle Hobby-Fotografen aus Baden-Württemberg sind aufgerufen, zu diesem Thema bis zu drei ihrer schönsten Bilder aus den jetzt 27 EU-Mitgliedstaaten einzusenden.

Die besten Bilder werden von einer Jury ausgewählt und im Europakalender 2021 des Landes Baden-Württemberg veröffentlicht. Das Ministerium, die Kommission und die EUROPA-UNION hoffen auf viele, kreative Bilder, die nicht nur die klassischen Verkehrs- oder Transportmittel wie z.B. Auto, Zug und Fahrrad zum Gegenstand haben.

„Querdenken“ ist ausdrücklich erlaubt, denn auch Kutschen, ein Aufzug, Tiere und vieles andere mehr können unter dem Stichwort „Mobilität“ betrachtet werden. Die EUROPA-UNION hat schon einmal zur Anregung eine Eisenbahn des Süddeutschen Eisenbahnmuseums Heilbronn e.V. gewählt.

Die Teilnahmebestimmungen sind der Ausschreibung Fotowettbewerb 2020 auf unserer Website zu entnehmen. 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg, und hoffen auf ein Gewinnerbild aus dem Stadt- oder Landkreis.
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
246
Manfred Rappold aus Oedheim | 10.02.2020 | 10:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.