Europa-Union Heilbronn unterstützt Europa-Orient-Rallye

Selma Uzun an einer der vielen zu überschreitenden Grenzen
Es ist allgemein bekannt, dass die Europa-Union Heilbronn auch auf den Straßen für Europa unterwegs ist, so auch wieder am 9. Mai 2018 bei einer erneuten Europa-Kundgebung auf dem Kiliansplatz. Noch nicht so bekannt ist, dass die Europäischen Föderalisten aus Heilbronn nun auch die Europa-Orient-Rallye unterstützen, die ebenfalls für den europäischen Gedanken wirbt, der Völkerverständigung dient, karitativ wirkt und sportliche Europäer bis ans Schwarze Meer führt. Mit Burhan Uzun ist ein Mitglied der Europa-Union Heilbronn im Organisationsteam der Rallye vertreten und nimmt auch regelmäßig an der Rallye teil. Heinrich Kümmerle, der Heilbronner Kreisvorsitzende, freut sich, dass alle Fahrzeuge der kommenden Europa-Orient-Rallye u.a. auch mit den "112 Notruf - europaweit" Schildern ausgestattet und Europathemen fester Bestandteil der Rallyeaufgaben werden. Kümmerle und Uzun planen zudem, künftig mit einem "Europa-Team" der baden-württemberger Europaverbände an den Start zu gehen. Aber schon dieses Mal wird ein eigenes Fahrzeug als Werbeträger der europäischen Bürgerbewegung mit an den Start gehen und dessen Rallyeverlauf im Internet mitverfolgt. Weitere Informationen zur Europa-Orient-Rallye finden Sie auf der Webseite der Europa-Union Heilbronn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.