Huber MdL: Landtagsabgeordnete Isabell Huber beendet Sommertour 2020

Sommertour 2020 von Isabell Huber MdL
Heilbronn: Kreisgeschäftsstelle der CDU |

Die CDU-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Neckarsulm Isabell Huber hat am gestrigen Montagabend mit einem Rundflug ihre Sommertour beendet.

In den letzten neun Wochen absolvierte sie über 30 Termine. Huber konnte die beiden Minister Guido Wolf (Europa und Tourismus) und Peter Hauk (Ländlicher Raum und Verbraucherschutz), sowie Volker Schebesta, Staatssekretär im Kultusministerium und Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin im Landwirtschaftsministerium in ihrem Wahlkreis begrüßen. „Die parlamentarische Sommerpause bietet mir die Gelegenheit, mich noch intensiver um die Anliegen in meinem Wahlkreis zu kümmern. In den Gesprächen kann ich mir selbst ein Bild vor Ort machen und zuhören, wo der Schuh drückt“, sagte Huber.
Schwerpunkte: Bildung, Soziales und Wirtschaft
Die Schwerpunkte ihrer Sommertour setzte Huber bei den Themen Bildung, Soziales und Wirtschaft. So besuchte sie zahlreiche Schulen und Schulträger, Pflegeeinrichtungen und Unternehmen. Zudem standen landwirtschaftliche Betriebe, die Polizei und die Gemeinden im Wahlkreis auf ihrem Tour-Plan. Berichte zu den einzelnen Stationen von Hubers Sommertour finden Sie auf www.isabell-huber.de/sommertour2020.
Corona allgegenwärtiges Thema
Die Corona-Pandemie habe die Sommertour besonders gemacht, berichtete Huber. Zum einen habe es die Art und Weise verändert, wie sie ihre Gesprächspartner unter Einhaltung aller Hygiene-Regeln treffen konnte. Zum anderen war Corona auch das beherrschende Thema in allen Gesprächen. „Ich danke allen meinen Gesprächspartnern und Gastgebern für das große Vertrauen, die Offenheit und Bereitschaft, die sie mir entgegengebracht haben. Diese Einblicke nehme ich gerne in meine politische Arbeit im Landtag mit“, sagte Huber.
Noch viel vor
In den kommenden Wochen haben Huber und die Landtagsfraktion der CDU noch einiges vor. So soll die Digitalisierung an den Schulen weiter ausgebaut werden. Mit einem weiteren Konjunkturpaket im Herbst soll die heimische Wirtschaft stärken und Arbeitsplätze sichern. Weiter will der Landtag das neue Polizeigesetz beschließen, um die Polizistinnen und Polizisten besser auszustatten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.