Kleiner Aktionstag in Möckmühl

Linke Kreisräte vor dem geschlossenen Krankenhaus in Möckmühl.
Ausgestattet mit einem extra erstellten Flugblatt „Für eine wohnortnahe, öffentliche Gesundheitsversorgung“, und weiterem Infomaterial verbrachten die beiden Kreisräte der Linken Florian Vollert und Johannes Müllerschön einen halben Tag in Möckmühl. Zunächst machten sie sich selber ein Bild, vom seit kurzem geschlossenen Krankenhaus. Nach einer Briefkastenaktion rund ums ehemalige Krankenhaus waren die beiden Kreisräte von 11 bis 12 Uhr mit einem Infostand auf dem Möckmühler Wochenmarkt ansprechbar. Nach einer weiteren Briefkastenaktion in der Innenstadt folgten die beiden der Einladung von BioKleinbäuerin Lydia zum herzhaften Mittagessen auf dem Bauernhof. (jom)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.