MLPD Kreisverband Heilbronn ehrt langjährige Mitglieder

Ein Leben lang aktiv für eine Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung: Doris Kachel im Wahlkampf 2021 beim Plakat-Einsatz

Im einem würdigen Rahmen hat der MLPD Kreisverband Heilbronn-Neckarsulm seine Mitglieder Doris und Günter Kachel für ihre 40 jährige Mitgliedschaft in der Arbeiterpartei und ihrer Vorgänger-Organisation KABD geehrt. Anwesend waren Freunde, KollegInnen, Kinder und Enkelkinder der Jubilare.

Doris Kachel, 67 Jahre alt, arbeitete in einem Metallbetrieb und als Reinigungskraft an Heilbronner Schulen. Von ihren KollegInnen im Öffentlichen Dienst wurde sie als ver.di - Personalrätin gewählt. Sie ist besonders aktiv in der Aufbau- und Wohngebietsarbeit der MLPD und pflegt einen großen Freundeskreis.Im Kreisverband Heilbronn gilt sie als die „unermüdliche Kämpferin“, die bei jedem Einsatz dabei ist.

Günter Kachel, 70 Jahre, lebte zunächst in Böckingen und hat den Beruf des Malers und Lackierers erlernt. Er entschied sich bewusst für einen Arbeitsplatz bei AUDI in Neckarsulm, wo er über 30 Jahre lang in Betrieb und Gewerkschaft konsequent für Arbeiterinteressen kämpfte. Bis heute ist er bei gewerkschaftlichen Aktivitäten dabei und gehört zu den „IG Metall Senioren“.

Doris und Günter Kachel haben 2 erwachsene Töchter und 4 Enkelkinder, die ebenfalls in Heilbronn leben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.