Neujahrsempfang des CDU Stadtverbands Heilbronn

Beeindruckend war die große Anzahl der Gäste, die zum ersten Neujahrsempfang des Heilbronner CDU Stadtverbands kamen. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Verena Schmidt, präsentierte Udo Grunwald Geschichten von Heinz Erhardt.
Einen Rückblick auf das vergangene Jahr hielten Thomas Strobl, stellv. Ministerpräsident und Innenminister und der Kreisvorsitzende Alexander Throm MdB in ihren Grußworten: Baden-Württemberg entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem der sichersten Länder Deutschlands. Erschreckend sei aber ein Anstieg der Gewalt gegen Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten. Dieser Gewaltbereitschaft, die mit einer Verrohung in der Sprache einhergeht, gilt es entgegen zu treten. Auch auf weitere Herausforderungen in diesem Jahr blickten die Redner. So gilt es nun die Weichen für die Landtagswahl am 14. März 2021 und die Bundestagswahl im Herbst 2021 zu stellen.
Im Anschluss sprach der Fraktionsvorsitzende Thomas Randecker den Stadträten, die aus der Fraktion ausgeschieden sind für ihr großes und zum Teil langjähriges Engagement seinen besonderen Dank aus. Dies waren Gisela Käfer, Prof. Joachim Cyran, Klaus Hackert, Alban Hornung, Uwe Mettendorf, Wolfgang Palm.
Mit der Ehrung der anwesenden langjährigen Mitglieder durch Verena Schmidt endete die Veranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.