Paritätische Machtverteilung

Mit Dr. Anja Reinalter, frauenpolitische Sprecherin des Grünen Landesvorstands Baden-Württemberg, diskutierte Erwin Köhler, Grüner Landtagskandidat im Wahlkreis Eppingen, einen Tag vor dem Internationalen Weltfrauentag digital. Dabei ging es Köhler auch darum, gemeinsam mit Reinalter die Bedeutung des Landesfrauenrates und die Forderungen der Grünen im Landtagswahlprogramm hervorzuheben. Reinalter, die bei der Bundestagswahl als Kandidatin antreten wird, plädiert schon lange dafür, dass Macht paritätisch verteilt gehöre. Doch es gehörten auch bessere Rahmenbedingungen dazu. Frauen, die politisch engagieren wollen, sollten mehr Unterstützung z.B. durch Mentoringprogramme erhalten. Auch Köhler will sich für mehr Rechte der Frauen in der Politik aktiv einsetzen "Ich unterstütze den Antrag für ein Listenwahlrecht in Baden-Württemberg und gehe mit der Forderung des Landesfrauenrates mit, diesen innerhalb der ersten 100 Tage nach der Wahl durchzusetzen".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.