Parlamentsbesuch

Reisegruppe der Europa-Union Heilbronn im Europäischen Parlament
Mit Lehrern und Schülern des Hölderlin-Gymnasiums in Lauffen ging es nach Straßburg, um dort mit einem Europaabgeordneten vor Ort im Europäischen Parlament zu diskutieren und sich näher über dieses Organ der Europäischen Union zu informieren. Mit dabei waren die beiden Gewinnerinnen eines Europa-Quizz des Landratsamtes Heilbronn, die im Anschluss an den Parlamentsbesuch noch mit dem Boot die Stadt Straßburg erkundeten.

Für die beiden Betreuer des Tages, Bettina und Heinrich Kümmerle war die Fahrt zusammen mit dem Hölderlin-Gymnasium ein Novum; sehr gefreut hat dies Bettina Kümmerle, da sie an dieser Schule einst erfolgreich ihr Abitur absolvierte.

Im Europäischen Parlament angekommen, übernahm sofort einer der Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments, Rainer Wieland MdEP, die Reisegruppe und führte diese nach einem ausführlichen Informationsgespräch noch durch das Gebäude, wobei die gesamte Gruppe die Chance erhielt, bei sehr gutem Wetter vom Dach des Parlamentsgebäude die Europastadt Straßburg und das Rheintal vom Schwarzwald bis in die Vogesen zu überblicken.

Nachmittags hatten die Schüler Gelegenheit, um die Stadt Straßburg auf eigene Faust kennenzulernen, bevor es dann wieder mit den Bussen zurück nach Lauffen ging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.