Politische Lieder, die Stellung beziehen

„Die Marbacher“ begeisterten bei den SPD-Senioren.
Zu einem Jahresabschlusstreffen der besonderen Art hat die SPD AG 60 plus Heilbronn eingeladen: Zu engagierten, demokratischen und kritischen Liedern, die zur Kultur der Sozialdemokratie gehören. Silke Ortwein und Bernhard Löffler sind Teil der aus den NaturFreunden hervor gegangenen Musikgruppe „Die Marbacher“, die bekannt ist für „politische Lieder, die Stellung beziehen“. Schwungvoll, kreativ und nachdenklich unterhielten sie mit Gesang und Gitarre die über vierzig SPD-Senioren. Neben „klassischen“ Arbeiter- und Protestliedern gaben sie auch selbst geschriebene und komponierte Werke zum Besten. Silke Ortwein und Bernhard Löffler interpretierten auf ihre Art auch bekannte Lieder von Hannes Wader und von Mikis Theodorakis und jenes Protestlied, das Joan Baez weltbekannt gemacht hat und eine wichtige Rolle in der US-Bürgerrechtsbewegung spielte und heute weltweit verwendet wird als musikalischer Protest gegen jede Art von Missständen: „We shall overcome“.
Vorsitzender Sieghart Brenner, der zu Beginn der Veranstaltung einen inhaltlichen Rückblick und einen Ausblick auf das Programm des nächsten Jahres gegeben hatte, bedankte sich bei den "Marbachern" nicht nur mit lobenden Worten, sondern auch mit einem Weinpräsent. (hs)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.