Preise für ausgezeichnete Schüler

Einige Preisträger, Eltern und Lehrer zusammen mit Bürgermeisterin Agnes Christner und Heinrich Kümmerle im Rathaus Heilbronn (Foto: Stadt Heilbronn)
Heilbronn: Rathaus | Im großen Ratssaal der Stadt Heilbronn fand die letzte und zahlenmäßig auch größte Preisverleihung des 65. Europäischen Wettbewerbs im Stadt- und Landkreis Heilbronn statt. Es wurden dabei die Preisträger und die betreuenden Lehrer des Stadtkreises Heilbronn, welche von der Albrecht-Dürer-Schule, der Grundschule Biberach oder von der Wilhelm-Hauff-Schule kamen, geehrt. Bürgermeisterin Agnes Christner zeichnete gemeinsam mit der Landesgeschäftsführerin der Europa-Union Baden-Würtemberg, Bettina Kümmerle, und dem örtlichen Kreisvorsitzenden der Europa-Union, Heinrich Kümmerle, die Gewinner aus.

Die Europa-Union Heilbronn gratuliert den Preisträgern und bedankt sich bei allen Teilnehmern des Wettbewerbes für ihr Engagement. Heinrich Kümmerle betonte in seiner Ansprache, dass auch der schulische Lernprozess ein kooperativer sei und deshalb nur dann gute Ergebnisse liefert, „wenn Eltern, Lehrer und Schüler Hand in Hand an der Zukunft der kommenden Generation arbeiten. Deshalb sei diese Preisverleihung auch ein gutes Beispiel erfolgreicher Zusammenarbeit, Dank der verantwortungsbewussten Eltern und der sehr engagierten Lehrer!“

Die Liste der Preisträger und betreuenden Lehrer finden Sie auf unserer Website.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.