Preisverleihung in der Grundschule Biberach

Stolze Preisträger präsentieren ihre Kunstwerke
Heilbronn: Grundschule - Biberach | Auch dieses Jahr konnte die Grundschule Biberach zahlreiche Preisträger beim inzwischen 67. Europäischen Wettbewerb stellen. Dieses Mal fand die Preisverleihung allerdings wegen COVID-19 nicht im Heilbronner Rathaus statt, was besonders von den Preisträgern sehr bedauert wurde.

Die Schulleiterin Sabine Görmez, welche es sich nicht nehmen ließ und kurzerhand eine Preisverleihung in der Grundschule organisierte, merkte an: „Der EU Wettbewerb ist in jeglicher Hinsicht für unsere Schülerinnen und Schüler eine Bereicherung. Unsere Kinder sind sehr empfänglich für gemeinschaftsstiftende Projekte. ... Als sozialwirksame Schule liegen uns diese Werte ganz besonders am Herzen.“

Bettina und Heinrich Kümmerle freuten sich sehr Hannah Grund, Lena-Marie Stahl, Franziska Stiera, Tena Franekic, Sophie Grund, Sarah Jung, Emma Schwarz, Katerina Sidiropoulous, Philip von Briel, Philipp Senghaas, Hannah Greiner, Noel Weilbacher und Davide Cuccia recht herzlich gratulieren, deren Kunstwerke bestaunen und jedem neben einer Urkunde auch einen Ortspreis überreichen zu können.

Auch bedankten sie sich bei den betreuenden Lehrern Heike Wieland-Hukul, Constanze Köhler-Leiß, Katharina Braun und Hans Scheurlen recht herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.