Schwätzen statt hetzen – Susanne Bay lädt wieder ein

Wann? 28.07.2020 10:00 Uhr

Wo? Kiliansplatz, Kiliansplatz, 74072 Heilbronn DEauf Karte anzeigen
"Schwätzen statt hetzen"- 2020 an sieben Plätzen in und rund um Heilbronn. Susanne Bay freut sich auf Gäste.
Heilbronn: Kiliansplatz | Mit Susanne Bay „schwätzen“ können Bürgerinnen und Bürger auch in diesem Sommer. Zum Auftakt trifft man sie am Dienstag, 28. Juli, zwischen 10 und 12 Uhr auf dem Heilbronner Kiliansplatz. Unter dem Motto „Schwätzen statt hetzen“ lädt die Heilbronner Grüne, im Stuttgarter Landtag Sprecherin für das Thema Bauen und Wohnen, wieder an ihren Tisch auf verschiedenen öffentlichen Plätzen.
Bewusst im doppelten Wortsinn geht es ums friedliche miteinander reden und diskutieren ohne den sonst üblichen Stress, in dem der Terminkalender den Rhythmus bestimmt. Susanne Bay möchte den Menschen von Angesicht zu Angesicht begegnen: „Ich nehme wohl wahr, dass Viele unzufrieden sind mit ganz unterschiedlichen Dingen. Mich interessiert, was die Bürger*innen aufregt oder auch freut: Ich höre Ihnen zu und ich möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wer etwas auf dem Herzen hat oder Anregungen mitbringt, ist an meinem Tisch herzlich willkommen“, sagt Bay. Alle Termine finden unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln laut Corona-Verordnung statt.

Wer die Gelegenheit nutzen möchte, trifft Susanne Bay außerdem am Dienstag, 4. August, zwischen 10 und 12 Uhr in Talheim auf dem Rathausplatz und zwischen 14 und 16 Uhr in Flein (Rathausplatz). Am Mittwoch, 5. August, ist von 16 bis 18 Uhr Treffpunkt in Heilbronn am Eingang Neckarbogen und am Freitag, 7. August, zwischen 10 und 12 Uhr auf dem Leingartener Marktplatz, Freitagnachmittag dann von 17 bis 19 Uhr in der Heilbronner Jägerhausstraße (Höhe Trappenseeschlösschen). Zum Abschluss der Schwätzen-Sommertour ist Susanne Bay am Samstag, 8. August, 10 bis 12 Uhr, in Nordheim zu sprechen (Kirchbrunnen).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.