Sicherheit ist ein Grundbedürfnis aller Menschen- Offene Diskussion mit Dr. Stephan Harbarth und Alexander Throm

Bundestagskandidat Alexander Throm mit dem stellv. Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU- Bundestagsfraktion Stephan Harbarth
Heilbronn: Ratskeller | Unter diesem Motto lud der CDU- Bundestagskandidat Alexander Throm den stellv. Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU- Bundestagsfraktion Stephan Harbarth zu einem offenen Austausch in den wohlgefüllten Heilbronner Ratskeller ein.
Neben der Breite aller Wahlkampfthemen legte Herr Stephan Harbarth einen besonderen Fokus auf die erzielten Erfolge im Bereich der Inneren Sicherheit. Hierbei betonte er die vielfältigen Herausforderungen, mit welchen sich der Staat konfrontiert sieht, als Beispiel hierfür führte er die gestiegene Zahl an extremistischen Gewalttätern an. Diese stellen die Gesellschaft und insbesondere die CDU, als „Partei der Inneren Sicherheit“ vor große Herausforderungen, da die CDU/CSU- Fraktion ihre Verantwortung gegenüber der Bevölkerung ernst nimmt.
Dies ist auch der wesentliche Grund dafür, dass die CDU in ihrem Regierungsprogramm die Sicherheitskräfte stärken und sie sowohl gegen die terroristische Bedrohung, als auch gegen die organisierte Kriminalität wehrhafter machen will.
Der CDU- Bundestagskandidat Alexander Throm betonte darüber hinaus, dass die Sicherheitsbehörden „die Werkzeuge“ und technischen Lösungen, sowie gesetzlichen Grundlagen erhalten müssen, damit sie gegen jede Art von Bedrohung effizient vorgehen können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.