SPD Heilbronn ehrt langjährige Mitglieder

Von links nach rechts (auf dem Bild sind nur die Jubilare, die 50 oder 60 Jahre in der SPD sind) : Hans Keller (50 Jahre), Rainer Hinderer MdL, Lotte Kemmet (60), Manfred Sille (60), Josip Juratovic MdB, Richard Glasbrenner (50)
Heilbronn: Schloss - Kirchhausen | Zur Jubilarehrung trafen sich die Mitglieder des SPD-Kreisverbandes Heilbronn-Stadt im Schloss in Kirchhausen. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von den Harmonika-Freunden Kirchhausen. Geehrt wurden 25 Genossinnen und Genossen für insgesamt 840 Jahre Mitgliedschaft, wie der SPD-Kreisvorsitzende Rainer Hinderer MdL stolz vorrechnete. Eine große Freude sei es ihm, mit Lotte Kemmet und Manfred Sille zwei Mitglieder zu ehren, die im Jahr 1957, also vor 60 Jahren in die SPD eingetreten seien, so Hinderer. 

Auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic setze sich in seiner Festrede mit gesellschaftspolitischen Entwicklungen auseinander. In einem sehr persönlichen Vortrag verwies Juratovic auf Stationen in seinem Leben, die ihm den hohen Wert einer offenen und demokratischen Gesellschaft „für immer ins Herz gebrannt“ haben. „Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schnell Gesellschaften zerbrechen können“, erzählte er mit Blick auf die Entwicklungen, die Ende des 20. Jahrhunderts zum Krieg auf dem Balkan geführt haben. Juratovic appellierte an die Anwesenden, in ihrem Engagement nicht nachzulassen. Auch heute gehe es wieder darum, unsere demokratische Grundordnung und die im Grundgesetz verankerten Rechte und Werte gegen jene zu verteidigen, die deren Abschaffung zum Ziel hätten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.