Virtuelle Kreisversammlung

Mitglieder der EUROPA-UNION tagen virtuell.
Bei ihrer ersten virtuellen Kreisversammlung versammelten sich die Mitglieder der EUROPA-UNION Heilbronn, um sowohl die Schatzmeisterin Bettina Kümmerle als auch den gesamten Kreisvorstand für das vergangene Jahr zu entlasten und damit den Aktiven der EUROPA-UNION erneut ihr Vertrauen zu schenken.

Da die EUROPA-UNION dieses Jahr sehr unerwartet den tragischen Verlust eines Rechnungsprüfers – nämlich von Dr. Andreas Kramp – zu verkraften hatte, musste die Kreisversammlung einen solchen nachwählen. Mit Kevin Kerber konnte der Kreisvorstand der Versammlung einen sehr qualifizierten und auch motivierten Kandidaten präsentieren, welcher bereits kommissarisch zusammen mit der verbliebenen Rechnungsprüferin Natalie Krayl die Finanzen des Kreisverbandes überprüft hatte. Die Kreisversammlung bedankte sich bei Kevin Kerber für sein Engagement und wählte ihn einstimmig zum Rechnungsprüfer.

Der Kreisvorsitzende Heinrich Kümmerle überreichte Fikri Melke eine Urkunde für 25 jährige Mitgliedschaft. Hans Müller, welcher nicht nur jahrelang die Arbeitsgruppe Vereinsgeschichte leitete, sondern auch noch heute dem Kreisverband inhaltliche Impulse gibt, erhielt den Heilbronner Sternenkranz. Natalie Krayl wurde die Ehrennadel der EUROPA-UNION in Silber verliehen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.