Wahlwerbeabschluss auf der Bundesgartenschau

Fast das komplette Team vom Ministerium der Justiz und für Europa zusammen mit Mitgliedern der Europa-Union
Heilbronn: Fruchtschuppenareal Buga-Infobox | Die Europa-Union Heilbronn veranstaltet seit Jahrzehnten in Heilbronn Informationsstände, um über Europa und die EU zu informieren. Alle fünf Jahre und dies immer vor den Wahlen zum Europäischen Parlament, nutzten sie die Anwesenheit des „Europabusses“ der Landesregierung, um mit diesem für eine möglichst hohe Wahlbeteiligung zu werben.

Dieses Jahr konnte die Europa-Union nicht nur gemeinsam mit dem Referat Europafähigkeit und Europakommunikation des Ministeriums der Justiz und für Europa beim Treffpunkt Baden-Württemberg auf der Bundesgartenschau am gemeinsamen InfoStand für Europa und die Wahlen zum Europäischen Parlament werben, sondern auch den Besuchern der Buga ein Europa-Puzzles, ein „Europa-Duell“, eine Fotobox, ein Quiz-Rad mit Fragen zu Europa und einen Gesprächspavillon bieten.

Seitens der Europa-Union Heilbronn standen den gesamten Tag über Vorstandsmitglied Franz Schirm, Herbert Steudel und der Kreisvorsitzende Heinrich Kümmerle für Nachfragen und Gespräche zur Verfügung. Da das Interesse der Besucher den ganzen Tag über nicht nachließ, wurden die Europäischen Föderalisten noch durch weitere Mitglieder, die Europabeauftragte des Landratsamts Carmen Kieninger, Karoly Kengyuel und die Landesgeschäftsführerin Bettina Kümmerle ergänzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.