"Wie Corona die soziale Spaltung vertieft" - Bundestagsabgeordnete Jessica Tatti zu Armut und soziale Ungerechtigkeit in Zeiten der Corona

Jessica Tatti (zweite von rechts) bei einer Streikaktion von Edeka in Reutlingen.
Heilbronn: Gewerkschaftshaus | DIE LINKE Heilbronn-Unterland und ihre BundestagskandidatInnen Emma Weber (Wahlkreis Neckar-Zaber) und Konrad Wanner (Wahlkreis Heilbronn) laden die Bundestagsabgeordnete Jessica Tatti aus Reutlingen ein. Tatti ist Sozialarbeiterin und ehrenamtlich in einem sozialen Hilfsprojekt engagiert.

Wie schätzt sie die Lage von Menschen im Hartz 4-Bezug, von RentnerInnen mit wenig Rente, von Menschen im Niedriglohnsektor ein? Wie war die Lage vor Corona und was änderte sich durch die Pandemie? Wie wird es weitergehen mit den sozialen Fragen im Land?

Alle Interessierten sind eingeladen, gemeinsam mit uns und Jessica Tatti zu diskutieren.

Am 29.7. um 19 Uhr im Heilbronner Gewerkschaftshaus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.