Wiederbegründung der Heilbronner Schüler Union

Neugewählter Vorstand der Schüler Union mit Vertretern der Jungen Union

-Susanne Labudek neue Vorsitzende -

Die Schüler Union im Kreisverband Heilbronn hat sich wiederbegründet. Die Mitglieder wählten auf ihrer Jahreshauptversammlung in Heilbronn die Bad Wimpfenerin Susanne Labudek zur neuen Kreisvorsitzenden.
Zu ihren Stellvertreterinnen wurden Laura Wilde und Celina Osayuwu aus Bad Rappenau gewählt. Außerdem gehört Lea-Sophie Friedel - ebenfalls aus Bad Rappenau- als Pressesprecherin dem neuen Vorstand an, wie auch Dennis Schepula aus Neckarsulm und die Bad Rappenauerin Deborah Wöpe als Beisitzer.
Nicht nur das neue Vorstandsteam, sondern auch die weiteren Mitglieder der Schüler Union Heilbronn freuen sich nun auf die Zusammenarbeit – insbesondere im Bereich der Bildungspolitik. Jedoch sind sie “offen für Ideen zu Diskussionen und Veranstaltungen jeder Art”, so die neue Vorsitzende Susanne Labudek. Zudem will sich die Schüler Union im nun anstehenden Wahlkampf der Mutterpartei kräftig einbringen.
Auch der anwesende JU-Kreisvorsitzende Markus Beil begrüßte die Wiederbegründung der Sonderorganisation der Jungen Union. “Es ist toll, dass wir nun wieder direkte Ansprechpartner für bildungspolitische Themen haben, ich wünsche dem Vorstand alles Gute“.
Jeder Schüler im Stadt- und Landkreis Heilbronn kann Mitglied der Schüler Union werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.