108

Alphorngruppe Rotbachtal

Ihre Heimat ist: Heilbronn
108 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 19 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
In den vergangenen Jahrzehnten hat sich der Anspruch an das Alphorn wesentlich geändert. Das Alphorn, vielen als Signalinstrument aus den Bergen bekannt, wird immer öfter als Konzertinstrument eingesetzt. Diesem Anspruch haben sich die Musiker Alexander und Elke Wörner sowie Dieter Bopp verschrieben. Da dem Alphorn jedoch auf Grund seiner Einschränkungen durch die Naturtonreihe Grenzen gesetzt sind, ist die Idee entstanden, das Alphorn mit anderen Instrumenten zu kombinieren. Mittlerweile spielt die Alphorngruppe Konzerte mit allen möglichen Instrumenten: Alphorngruppe/Konzertharfe; Alphorngruppe/Klavier; Alphorngruppe/Orgel; Alphorngruppe/Trompete; Alphorngruppe/Flügelhorn; Alphorngruppe/Oboe; Alphorngruppe/Klarinettentrio; Alphorngruppe/Blockflötenquartett und Alphorngruppe/Chor. Sämtliche Arrangements für die jeweiligen Besetzungen werden von ihrem musikalischen Leiter geschrieben. Dabei soll zu keinem Zeitpunkt die Ursprünglichkeit des Alphorns in Frage gestellt werden, sondern weitere musikalische Möglichkeiten aufgezeigt werden.

Kontakt: Alphorngruppe Rotbachtal, Happelstr. 63, 74074 Heilbronn, Telefon: 07131 6493769, E-Mail: ewoerner@web.de, Webseite: HTTP://www.alphorngruppe-rotbachtal.de

Ansprechpartner: Elke Wörner, Happelstraße 63, 74074 Heilbronn, Telefon: 071316493769, Mobil: 01523 3954436, E-Mail: Ewoerner@web.de
1 Bild

ALPHÖRNER IM SALZBERGWERK

Alphorngruppe Rotbachtal
Alphorngruppe Rotbachtal | Bad Friedrichshall | am 04.10.2016 | 289 mal gelesen

Bad Friedrichshall: Salzbergwerk - Kochendorf | Ein besonderes Erlebnis hatten am Wochenende die Besucher des Salzbergwerks. Zur Präsentation der neuen Notenhefte „Alphornmelodien für festliche Anlässe“ wurde das Besucherbergwerk Kochendorf als Kulisse für zwei Musikvideos ausgewählt. Aufnahmeleiter Steffen Burkhardt und Verleger Gregor Steer wählten für die Aufnahmen den Kristallsaal. Der Verlag erweitert seine Edition „Alphornmelodien“ um zwei weitere Notenhefte für...

1 Bild

Alphorngruppe Rotbachtal in Basilika Vierzehnheiligen

Alphorngruppe Rotbachtal
Alphorngruppe Rotbachtal | Heilbronn | am 20.08.2016 | 39 mal gelesen

Die Marienverehrung hat in Franken seit Jahrhunderten eine besondere Bedeutung. Diese Traditionen zu erhalten und an die nächsten Generationen weiterzugeben, hat sich die Arbeitsgemeinschaft Fränkische Volksmusik zur besonderen Aufgabe gemacht. Zahlreiche Wallfahrten aus der Diozöse Würzburg haben seit Menschengedenken das Ziel Vierzehnheiligen. Es ist ein ganz besonderes Ereignis, in diesem Heiligtum musizieren zu dürfen....

1 Bild

Konzert mit Alphorn und Harfe

Alphorngruppe Rotbachtal
Alphorngruppe Rotbachtal | Heilbronn | am 26.03.2016 | 42 mal gelesen

Auf Einladung der Steiner Schule St. Gallen reisten die Harfenistin Maren Ferber und die Alphorngruppe Rotbachtal in die Schweiz, wo sie im Konzertsaal der Schule ein hochkarätiges Galakonzert präsentierten. Eröffnet wurde der Abend mit der „Europäischen Festfanfare“, bei dem die vier Alphornbläser von einem Trompeter unterstützt wurden. Den außergewöhnlichen Zusammenklang von Alphorn und Harfe konnten die Zuhörer bei einer...

1 Bild

Videodreh der Alphorngruppe Rotbachtal

Alphorngruppe Rotbachtal
Alphorngruppe Rotbachtal | Heilbronn | am 19.10.2015 | 59 mal gelesen

So etwas erleben die Besucher der Burgruine Weibertreu auch nicht alle Tage. Die Alphorn-gruppe Rotbachtal und der Musikverlag Steer hatten sich die Burg, die durch die „Treu-Weiber-Begebenheit“ vom 21. Dezember 1140 bekannt ist, als Kulisse für einen Videodreh für die neue CD „An der Echowand“ ausgewählt. Bei strahlendem Sonnenschein, aber niedrigen Temperaturen, trafen sich die Musiker auf der Burg. Aufnahmeleiter Steffen...

1 Bild

Ungewöhnliche Klänge – Alphorn und Klarinetten

Alphorngruppe Rotbachtal
Alphorngruppe Rotbachtal | Heilbronn | am 04.05.2015 | 60 mal gelesen

Am 19. April lud die Katholische Kirchengemeinde in Talheim zu einem stimmungsvollen Serenadenkonzert ein. Zahlreiche Zuhörer erlebten einen unvergesslichen Abend mit der Alphorngruppe Rotbachtal und dem Klarinetten-Ensemble „Klarissimo“ aus Crailsheim. Schon beim Betreten der Kirche waren die Besucher über den Anblick eines mit vier Alphörnern und zwei Kesselpauken komplett ausgefüllten Altarraums beeindruckt. Mit dem...