Deutsch-Afrikanischer Verein Heilbronn e.V.
10

Deutsch-Afrikanischer Verein Heilbronn e.V.

Ihre Heimat ist: Heilbronn
10 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 1 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Der Deutsch-Afrikanische Verein Heilbronn e.V. wurde 2005 gegründet und bietet seitdem eine Plattform, verschiedene afrikanische Kulturen kennen zu lernen. Sich auszutauschen, interkulturelle Kompetenzen zu erwerben und einen Erfahrungstransfer zu ermöglichen sind nur einige der Ziele, die der DAVH verfolgt. Es liegt uns sehr am Herzen, Menschen aller Nationalitäten anzusprechen. Großes Interesse besteht auch, sich mit schon bestehenden interkulturellen Projekten im Stadt- und Landkreis zu vernetzen, um die Kooperation mit anderen Interessierten auszubauen und zu intensivieren.

Kontakt: Deutsch-Afrikanischer Verein Heilbronn e.V., Dammstraße 83, 74076 Heilbronn, Telefon: 07131 / 6490816, E-Mail: sibylle_hn@gmx.de, Webseite: www.davh-online.de

Ansprechpartner: Sibylle Schmid, Dammstraße 83, 74076 Heilbronn, Telefon: 07131 / 6490816, E-Mail: sibylle_hn@gmx.de
5 Bilder

5. Olga-UNICEF-Familienfest

Deutsch-Afrikanischer Verein Heilbronn e.V.
Deutsch-Afrikanischer Verein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 10.07.2014 | 10 mal gelesen

Das Olga Jugend- und Familienzentrum feierte am Sonntag, den 1. Juni mit 250 großen und kleinen Besuchern sein bereits 5. Olga-UNICEF-Familienfest. Die Spielstraße des Olga-KiGa, der Fühlparcours der Schulsozialarbeit der Rosenauschule, das Wasserspiel des Unicef-Junior-Teams, das Bastel- und Malangebot des Olga-JuFa-Teams, wie auch das Kinderschminken und die Hennatattoos von AfricaArts kamen sehr gut an! Dank an Sibylle...