Deutsches Rotes Kreuz, DRK, Ortsverein Heilbronn
90

Deutsches Rotes Kreuz, DRK, Ortsverein Heilbronn

Ihre Heimat ist: Heilbronn
90 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 17 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0


Kontakt: Deutsches Rotes Kreuz, DRK, Ortsverein Heilbronn, Am Gesundbrunnen 36, 74078 Heilbronn, Telefon: 07131 485431, Telefax: 07131 2779169, E-Mail: sozialarbeit@drkovhn.de, Webseite: http://www.drkovhn.de

Ansprechpartner: Elfie Deger-Föll, Am Gesundbrunnen 36, 74078

„Lerne deine Heimat kennen“ Mit DRK Ortsverein HN

Deutsches Rotes Kreuz, DRK, Ortsverein Heilbronn
Deutsches Rotes Kreuz, DRK, Ortsverein Heilbronn | Heilbronn | am 26.03.2014 | 0 mal gelesen

Senioren folgen der Einladung von Elfie und Karl Deger, DRK Sozialarbeit, zur Fahrt durch die Flusstäler von Neckar, Kocher und Jagst über Bad Wimpfen nach Höchstberg. Dabei können die Ausflügler die im Laufe der Zeit veränderte Heimat wiedersehen. Herr Deger empfiehlt, den Alltag beiseite zu schieben und zu genießen. Höhepunkte sind die Ritterstiftskirche St. Peter in Bad Wimpfen im Tal, das Salzbergwerk in Kochendorf, die...

Was erwartet mich im Alter

Deutsches Rotes Kreuz, DRK, Ortsverein Heilbronn
Deutsches Rotes Kreuz, DRK, Ortsverein Heilbronn | Heilbronn | am 26.09.2013 | 0 mal gelesen

4. Aktionstag des DRK Ortsverein HN, Sozialarbeit. Karl und Elfie Deger erläuterten, wie wichtig die Einstellung zum Älterwerden ist. Bewegung, wie Spazierengehen, und Offenheit gegenüber seinem Umfeld verhelfen zu einer positiven Haltung im Alltag. Ebenso dringend ist das Loslassenkönnen, nunmehr die Verantwortung Jüngeren zu überlassen. Aber es gibt manchen rüstigen Ruheständler, der sich mit Berufs- oder Lebenserfahrung...