1.272

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband

Ihre Heimat ist: Heilbronn
1.272 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 248 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 7
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn, Kreisdiakonieverband

Bankverbindung: IBAN DE09 6205 0000 0000 1124 86
BIC: HEISDE66XXX

Schellengasse 7 - 9, 74072 Heilbronn, Telefon: 07131 964431, E-Mail: info@diakonie-heilbronn.de, Webseite: http://www.diakonie-heilbronn.de

Ansprechpartner: Frau Mauser, Schellengasse 9, 74072 Heilbronn, Telefon: 07131 964434, E-Mail: ruth.mauser@diakonie-heilbronn.de
4 Bilder

Tagesfahrt mit der Bahn nach Speyer

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 03.05.2017 | 31 mal gelesen

Heilbronn: Diakonisches Werk | Die Ausstellung „Maya – Das Rätsel der Königsstädte“ war Ziel der Diakoniefahrt nach Speyer. Eine der ältesten Kulturen der Welt stand im Mittelpunkt der Ausstellung und lüftete manches Maya Rätsel. Zu sehen waren Originalfunde aus Guatemala und Mexiko: Stelen, Wandgemälde, Skulpturen, Weihrauchgefäße. Vor allem die ausdruckstarken Figurinen begeisterten die Teilnehmer sehr. Unsere Führerin verstand es, uns das...

1 Bild

Ausflug zur Gartenschau Bad Herrenalb

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 24.04.2017 | 32 mal gelesen

Heilbronn: Diakonisches Werk | Zur Gartenschau nach Bad Herrenalb fährt das Diakonischen Werk am Dienstag, den 11. Juli im Rahmen der Tagesfahrten mit der Bahn. Von 14 - 16 Uhr hält Gartenexperte Volker Kugel seine SWR Grünzeugsprechstunde auf der Sparkassenbühne ab. Erleben wir gemeinsam einen ereignisreichen Tag. Begleitung Brunhilde Marx. € 30,00 Fahrt,Eintritt, Führung. Anmeldung: 07131 9644-0 oder 9644-32 Elke Soukopp

1 Bild

Rastatt - Barockjuwel mit Flair

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 24.04.2017 | 13 mal gelesen

Heilbronn: Diakonisches Werk | Am Dienstag, den 16. Mai fährt das Diakonische Werk nach Rastatt. Das Schloss des "Türkenlouis" ist die früheste Barockresidenz am Oberrhein. Nach einer Führung durch das Schloss, welches nach dem Vorbild von Versailles errichtet wurde, Bummel durch die barocke Innenstadt. Begleitung Brunhilde Marx. Anmeldung: 07131 9644-0 + 9644-32 Elke Soukopp

5 Bilder

Tagesausflug der Diakonie zur Schwaben-Ausstellung in Stuttgart

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 19.04.2017 | 67 mal gelesen

Heilbronn: Diakonisches Werk | Wer ist schwäbisch? Was ist schwäbisch? Und warum überhaupt? Diesen Fragen spürten die zwanzig Teilnehmer der von Brunhilde Marx organisierten Tagesfahrt der Diakonie zur großen Landesaustellung „Die Schwaben – zwischen Mythos und Marke“ im Landesmuseum Stuttgart nach. Vor dem Ausstellungsbesuch gab es zunächst eine sehr engagierte Führung von Heide Quandt durch die Schlosskirche, die verborgen hinter einer einfachen Holztüre...

3 Bilder

Theaterensemble SAkramO3D mit dem Stück „Alte Hasen kehren besser“

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 04.04.2017 | 31 mal gelesen

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Die Nachbarinnen Geli und Gerda unterhalten sich über den Gartenzaun: „Guten Morgen – wie geht’s?“ „Scho‘ recht – s’isch halt nemme so, wie`s früher war.“ Und mit der Melodie „Eine Reise in den Süden …“ schwingt Gerda ihren Besen. Von Gelis Enttäuschung über den untreuen Mann oder die mühevolle Pflege die Gerda leistet, darüber sprechen sie nicht. Eine spült die Enttäuschung mit Alkohol hinunter, die andere löst die Träume...

1 Bild

Englischkurs zur Konversation

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 30.03.2017 | 12 mal gelesen

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Der Englischkurs mit Vorkenntnissen für einfache Konversation sucht Verstärkung und lädt zum kostenlosen Schnuppertermin ein. Eine Fremdsprache zu lernen ist eine ausgezeichnete Weise des Gedächtnistrainings und außerdem macht das Lernen in einer ungezwungenen Rund Spaß.

1 Bild

Englischkurs mit geringen Vorkenntnissen

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 30.03.2017 | 19 mal gelesen

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Der Englischkurs mit geringen Vorkenntnissen sucht Verstärkung und lädt zum kostenlosen Schnuppertermin ein. Eine Fremdsprache zu lernen ist eine ausgezeichnete Weise des Gedächtnistrainings und außerdem macht das Lernen in einer ungezwungenen Rund Spaß.

1 Bild

Osterfrühstück

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 30.03.2017 | 14 mal gelesen

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Ein Frühstücksbuffet zur Einstimmung auf die kommende Osterzeit mit kleiner Lesung und fröhlicher Gemeinschaft bietet das Begegnungscafé.

1 Bild

Martin Walser zum 90sten

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 30.03.2017 | 2 mal gelesen

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Am 24. März feierte Martin Walser seinen 90. Geburtstag. Das ist Anlass für Sigune Zimmermann bei der Lesung am Vormittag aus seinen Werken vorzulesen. Martin Walser wurde am Bodensee geboren, er erhielt für sein literarisches Schaffen zahlreiche Preise.

1 Bild

Seniorentanzkreis

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 30.03.2017 | 11 mal gelesen

Heilbronn: Pro Seniore Residenz Neckarpark | Zum Kennenlernen lädt der Tanzkreis im Mai interessierte Mittänzer/innen ab 60 Jahren ein. Jeden Dienstag von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr. Getanzt werden Gruppen- und Kreistänze zu vielerlei Rhythmen und Melodien. Die Tanzformen werden dem Können der Tänzer/innen angepasst und Schritt für Schritt erklärt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Musik, Bewegung und gute Laune beflügeln das Lebensgefühl für den ganzen Tag. Anfragen...

1 Bild

Reisebericht Nepal und Indien

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 28.03.2017 | 15 mal gelesen

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | In der Offenen Mittwochsrunde berichtet Frau 26. April wird Frau Antonia Korn über ihre Reise nach Nepal und Indien: Beeindruckende Landschaften, fremde Kulturen und freundliche Menschen aus fernen Ländern.

1 Bild

Informtionstermin für Spanisch- und Italienischkurs

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 23.03.2017 | 18 mal gelesen

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Die Information zu neuen Sprachkursen für Spanisch und Italienisch am Mittwoch, 17. 5. 2017 findet nicht statt. Beim „Tag der offenen Tür“ in der Offenen Senioren- und Stadtteilarbeit, Schellengasse 9, am Freitag, 19. Mai bietet die Dozentin für Spanisch und Italienisch von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr Gelegenheit zum kennen lernen

1 Bild

Schwäbische Erfinder

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 23.03.2017 | 24 mal gelesen

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Pfr. i. R. Dieter Nising erzählt in der Mittwochsrunde "wie knitze Schwaben die Welt verändern" aus dem Buch von Jügen Kaiser "Daheim verkannt - in der Welt bekannt". Nicht umsonst sagt man den Schwaben nach, dass sie Tüftler und Cleverle sind und nicht nur die Maultaschen und Spätzle erfunden haben. Lassen Sie sich überraschen, was es da zu hören gibt!

1 Bild

"Alte Hasen kehren besser"

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 21.02.2017 | 27 mal gelesen

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Die dritte Lebensphase hat's in sich: Chancen und Herausforderungen des Älterwerdens und das Risiko zunehmender Einsamkeit, die Gefahr zu Alkohol oder Medikamenten zu greifen, wenn man keinen Ausweg sieht - und es hat etwas zum Schmunzeln und lachen, wie Geli und Gerda, die beiden Nachbarinnen ihren Weg finden. Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts "Sucht im Alter" das von der Baden Württemberg Stiftung finanziert wird.

1 Bild

Frühstück zum Aschermittwoch

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 21.02.2017 | 57 mal gelesen

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Frühstücksbuffet und alkoholfreier Überraschungscocktail sowie eine heitere Lesung mit Sigune Zimmermann durch verschiedene Mundarten sind die Bestandteile des Aschermittwoch morgens zu dem eine Anmeldung unter Tel.: 964439 erbeten wird.