1.050

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband

Ihre Heimat ist: Heilbronn
1.050 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 205 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 6
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn, Kreisdiakonieverband

Bankverbindung: IBAN DE09 6205 0000 0000 1124 86
BIC: HEISDE66XXX

Schellengasse 7 - 9, 74072 Heilbronn, Telefon: 07131 964431, E-Mail: info@diakonie-heilbronn.de, Webseite: http://www.diakonie-heilbronn.de

Ansprechpartner: Frau Mauser, Schellengasse 9, 74072 Heilbronn, Telefon: 07131 964434, E-Mail: ruth.mauser@diakonie-heilbronn.de
2 Bilder

Märchen, Gedichte und Lieder unter den Kastanien im Kirchhöfle

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 03.05.2018 | 8 mal gelesen

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Bei schönem Wetter lädt das Begegnungscafé zum Abend mit Märchen, Geschichten und Gedichte, gelesen von Sigune Zimmermann ins Kirchhöfle ein. Es wird ein kleiner Imbiss angeboten. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Begegnungscafé statt.

1 Bild

W. Hauff und J. P. Hebel im schwäbischen Dichterkreis

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 03.05.2018 | 5 mal gelesen

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | stellt Sigune Zimmermann bei der Literatur am Vormittag im Mai, Juni und Juli im Begegnungscafé vor. Ein Teilnehmerbeitrag wird auf Spendenbasis erhoben.

1 Bild

Wilhelm Waiblinger und der schwäbische Dichterkreis

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 03.05.2018 | 11 mal gelesen

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | stellt Sigune Zimmermann bei der Literatur am Vormittag im Mai, Juni und Juli im Begegnungscafé vor. Ein Teilnehmerbeitrag wird auf Spendenbasis erhoben.

1 Bild

Der schwäbische Dichterkreis, seine Dichter und ihre Werke

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 03.05.2018 | 8 mal gelesen

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | stellt Sigune Zimmermann bei der Literatur am Vormittag im Mai, Juni und Juli im Begegnungscafé vor. Ein Teilnehmerbeitrag wird auf Spendenbasis erhoben.

14 Bilder

"Ich war in vieler Augen doch nur eine unnötige Beigabe zu Kandinsky“

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 03.05.2018 | 81 mal gelesen

Heilbronn: Diakonisches Werk | notierte Gabriele Münter 1926 in ihrem Tagebuch. Im Lenbachhaus München wurde dieser großen Künstlerin eine umfassende Ausstellung gewidmet. Für eine Gruppe "Garbiele Münter" Freunde hat Brunhilde Marx für die Diakonie eine Fahrt nach München organisiert, um diese einmalige Ausstellung zu besuchen. „Dass sie es als Künstlerin nicht leicht hatte, hängt nicht damit zusammen, was sie als Künstlerin gewesen ist, sondern...

1 Bild

Vom Anfang an gesegnet – „Guter-Hoffnung-Sein“ im Fokus

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 02.05.2018 | 17 mal gelesen

Heilbronn: Ev. Nikolaikirche | Mitte April fand in Kooperation mit Pfarrerin Christine Marschall der Nikolaikirche und der Schwangerenberatung des Kreisdiakonieverbandes der zweite Segnungsgottesdienst für Schwangere und ihren Familien, Hebammen und weiteren Interessierten in Heilbronn statt. Die Schwangerschaft ist auch immer eine Zeit des Umbruchs. Viele Wünsche begleiten das noch ungeborene Kind, aber nicht nur Vorfreude sondern auch viele Fragen,...

2 Bilder

Geflüchtete besuchen den Landtag

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 26.04.2018 | 29 mal gelesen

Stuttgart: Haus der Wirtschaft | Die Projekte "Welcome" und "Wir alle für Inklusion" der Diakonie Heilbronn haben am 25.04.2018 den Landtag besucht. Die Fahrt wurde organisiert vom Landtagsabgeordneten Rainer Hinderer. Die Gruppe hatte nach der Einführung durch den Besucherdienst des Landtages die Möglichkeit an der Plenarsitzung teilzunehmen. Nach dem Mittagessen konnten die Geflüchteten im Haus der Geschichte noch ihr Wissen zu Baden-Württemberg...

1 Bild

"Junge Senioren" Heilbronn

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 25.04.2018 | 25 mal gelesen

Heilbronn: Hans-Rießer-Haus | "JUNGE SENIOREN" HEILBRONN Veranstaltung am 07.05.2018 um 14:30 Uhr im Hans-Rießer-Haus, Am Wollhaus 13. Thema: Heilbronner Hütte Referent: Gerhard Schwinghammer. Journalist, DAV - Sektion Heilbronn Kostenbeitrag: 5 € inkl. Pausenkaffee.

1 Bild

"Junge Senioren" Heilbronn

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 25.04.2018 | 41 mal gelesen

Heilbronn: Hans-Rießer-Haus | "Junge Senioren" Heilbronn Veranstaltung am 30.04.2018 um 14:30 Uhr im Hans-Rießer-Haus, Am Wollhaus 13.  Thema: Ist die Pflegeversicherung noch zukunftsfähig? Referent: Michael Schneider, Ev. Heimstiftung, Heilbronn.   Kostenbeitrag: 5 € inkl. Pausenkaffee.

2 Bilder

Die Geschwister Pfister in der Toskana - Fahrt nach Ludwigshafen Theater am Pfalzbau

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 25.04.2018 | 30 mal gelesen

Heilbronn: Diakonisches Werk | Wer die Geschwister Pfister noch nicht kennt, sollte sie kennenlernen.  Mit  ihren schrill-schräg-komisch-schönen Programmen haben Sie sich zielstrebig in die Herzen gesungen und gespielt. Begleitung: Bruni Marx Anmeldung: 07131 9644-0 oder 0160 8459893

2 Bilder

Tagesfahrt nach Freiburg - Höhepunkte der Altstadt

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 25.04.2018 | 37 mal gelesen

Heilbronn: Diakonisches Werk | Entdecken wir auf unserem unterhaltsamen Rundgang den "betenden Teufel", den schwarzen Berthold" und die "knackige Rote"  Treffpunkt 8.20 Hauptbahnhof. Begleitung Bruni Marx. Kosten: € 48,-- S4/ICE, Stadtführung. Anmeldung: 07131 9644-0 oder 0160 8459893

1 Bild

"Junge Senioren" Heilbronn

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 24.04.2018 | 25 mal gelesen

Heilbronn: Hans-Rießer-Haus | „JUNGE SENIOREN“ Heilbronn Eine Initiative des Diakonischen Werks Heilbronn und der Evangelischen Erwachsenenbildung Heilbronn. Die Veranstaltungen finden von Oktober bis Mai eines jeden Jahres, immer montags, um 14.30 Uhr im Hans-Rießer-Haus, Am Wollhaus 13 in Heilbronn statt. Der Kostenbeitrag beträgt 5 € pro Nachmittag, inkl. Pausenkaffee. Info-Telefon „Junge Senioren“: 07131 964431 – Sibylle Schanne Veranstaltung...

1 Bild

"Junge Senioren" Heilbronn

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 24.04.2018 | 29 mal gelesen

Heilbronn: Hans-Rießer-Haus | „JUNGE SENIOREN“ Heilbronn Eine Initiative des Diakonischen Werks Heilbronn und der Evangelischen Erwachsenenbildung Heilbronn. Die Veranstaltungen finden von Oktober bis Mai eines jeden Jahres, immer montags, um 14.30 Uhr im Hans-Rießer-Haus, Am Wollhaus 13 in Heilbronn statt. Der Kostenbeitrag beträgt 5 € pro Nachmittag, inkl. Pausenkaffee. Info-Telefon „Junge Senioren“: 07131 964431 – Sibylle Schanne Veranstaltung...

3 Bilder

Karatetraining für Senioren

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 24.04.2018 | 17 mal gelesen

Heilbronn: Städtischer Kindergarten Becker-Franck I | Karate trainiert körperliche und geistige Fähigkeiten. Übungen der Abwehr- und Angriffstechniken  einzeln oder mit Partner erlernen von Katas. Nächstes Schnuppertraining am 9. 7. Anmeldung unter 964434 oder ruth.mauser@diakonie-heilbronn.de

6 Bilder

Selbstschutzübungen im Karatetraining für Senioren

Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband
Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn Kreisdiakonieverband | Heilbronn | am 24.04.2018 | 22 mal gelesen

Heilbronn: Städtischer Kindergarten Becker-Franck I | Die Sportart Karate trainiert körperliche und geistige Fähigkeiten. In Einzel– und Partnerübungen werden die Bewegungsfolgen der Abwehr und Angriffstechnik eingeübt, Nach viel Übung und Wiederholung steht am das Erfolgserlebnis wenn die  Kata gemeinsam gelaufen wird. Mit dem Karatetraining werden Techniken zum Schutz vor Angriffen oder zur Befreiung aus Handgreiflichkeiten geübt. Die eigene Schlagkraft wird bei Partnerübungen...