205

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation

Ihre Heimat ist: Heilbronn
205 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 39 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Die Frauenräume werden vom gemeinnützigen Verein "FrauenRäume e.V., KulturKommunikation" betrieben. Die Arbeit dort ist im weitesten Sinne der Gleichstellung der Geschlechter wie auch einer sozialen und politischen Verwirklichung der Menschenrechte verpflichtet.

Vorstellung
Hinter dem Verein "FrauenRäume, KulturKommunikation" steht der "Frauenrat Heilbronn". Der "Frauenrat Heilbronn" ist ein Zusammenschluss von ca. 20 unterschiedlichen Frauengruppen, die mit der Zielsetzung größtmöglicher Toleranz untereinander für die Stärkung der frauenpolitischen Interessen zusammenarbeiten. Der Verein "FrauenRäume, KulturKommunikation" steht mit seinen Räumen für alle Frauen und frauenspezifischen Veranstaltungen offen. Historie:
Die Geschichte der Frauenräume für Heilbronn begann im Dezember 1980 mit der Gründung des Frauencafés "Belladonna" als autonomes Projekt. Es wurde im März 1981 in der Werderstraße eröffnet. Im August 1989 wurde das Café umstrukturiert. Es wurde in "Frauenzimmer" umbenannt und als e. V. eingetragen. Ende 1995, nach 15 Jahren, verloren die Frauen durch Verkauf des Hauses und der darauffolgenden Kündigung ihre Räume.
Der 1991 gegründete "Frauenrat Heilbronn", dessen Frauengruppen die Räume bis dahin auch genutzt hatten, unterstützte von Anfang an die Notwendigkeit eigener Räume und machte dies zu seinem vorrangigen Anliegen. Im Jahr 2000 wurde der Verein "FrauenRäume e.V., KulturKommunikation" gegründet. Er fungiert als eigener Bereich im Verein "kult:zigarre, Kunst- und KulturWerkHaus e.V."

Wir vermieten die Räume zu den unten angegebenen Bedingungen an Frauengruppen und gemischte Gruppen für Veranstaltungen, Feste, Seminare, Workshops etc. Für Arbeitstreffen uns nahestehender Gruppen können die Räume auch lediglich gegen Bezahlung der Betriebskosten (Heizung, Strom, Reinigung) zur Verfügung gestellt werden.

Kontakt: FrauenRäume e.V., KulturKommunikation, Achtungstraße 37, 74072 Heilbronn, E-Mail: frauenraeume_hn@web.de, Webseite: http://www.zigarre-heilbronn.de/frames/frau.htm

Filmabend: "Die göttliche Ordnung"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 29.04.2018 | 9 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter in einem beschaulichen Dorf im Appenzell. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er Bewegung zu spüren. Die Dorfordnung gerät jedoch ins Wanken als Nora und gleichgesinnte Frauen beginnen, sich für das Frauenwahlrecht einzusetzen, über dessen Einführung die Männer abstimmen sollen. In Petra Volpes kluger und warmherziger Komödie treffen chauvinistische Vorurteile...

Filmabend "Girls Don´t Fly - Träume vom Fliegen"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 01.04.2018 | 3 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Monika Grassl präsentiert beeindruckende junge Frauen, die lernen. nicht nur für ihre Zukunft sondern auch für sich selbst zu kämpfen. Am Ende unterwandert der Film sämtliche Erwartungen. Eintritt frei.

Lesungen und Gespräche in den Frauenräumen Heilbronn

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 05.02.2018 | 10 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Die FrauenRäume Heilbronn laden wieder zum Sonntagsbrunch mit Lesungen und Gesprächen ein. Die Veranstaltungsreihe am dritten Sonntag im Monat wendet sich an Frauen jeden Alters, die Lust haben, sich zu treffen, zu lesen und zu diskutieren. Im Winterhalbjahr wollen wir uns bewusst Zeit für uns nehmen, lesen, lauschen, essen, reden... Im Februar lesen wir Passagen aus dem berühmten Märchen „Das kalte Herz“ von Wilhelm...

Filmabend "Kaltes Land"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 29.01.2018 | 6 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Nach ihrer Scheidung kehrt Josey Aimes mit ihren Kindern in ihr Elternhaus nach Minnesota zurück. Mit Hilfe ihrer Freundin Glory findet sie einen harten aber lukrativen Job in den Eisenminen von Minnesota. Doch in diesem rauen, männerdominierten Berufsalltag sind Frauen nicht gern gesehen. Mehr als die anstrengende Arbeit setzen ihr die Belästigungen der Männer in der Mine zu, welche die attraktive Frau als Freiwild...

Sonntagsbrunch mit Lesungen und Gesprächen in den FrauenRäumen

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 07.01.2018 | 14 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Zweiter Sonntagsbrunch mit Lesungen und Gesprächen. Wir wollen uns bewusst Zeit für uns nehmen, lesen, lauschen, essen, reden. Thema zum Jahresbeginn: „Kaffee verkehrt“ dies ist auch der Titel einer Kurzgeschichte von Irmtraud Morgner über Alltagssexismus

3 Bilder

Erster Sonntagsbrunch mit Lesungen in den FrauenRäumen

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 30.12.2017 | 25 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Am 3. Advent war es soweit: der erste Sonntagsbrunch mit Lesungen fand in den FrauenRäumen in der Achtungstraße 37 statt. Die neue Veranstaltungsreihe am dritten Sonntag im Monat wendet sich an Frauen jeden Alters, die Lust haben, sich zu treffen, zu lesen und diskutieren. Im Winterhalbjahr wollen wir uns bewusst Zeit für uns nehmen, lesen, lauschen, essen, reden… Das reichhaltige, regionale Büfett war ein Genuss und...

Filmabend "Hidden Figures"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 28.12.2017 | 5 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Der Film erzählt die Geschichte von 3 Mathematikerinnen die dazu beigetragen haben, das die USA ihren ersten Mann ins All schicken konnten. Er widmet sich auf unterhaltsame Weise ihren bisher kaum beachteten Leistungen. Eintritt frei

Lesungen und Gespräche in den Frauenräumen Heilbronn

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 03.12.2017 | 10 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Die FrauenRäume Heilbronn laden zum ersten Sonntagsbrunch mit Lesungen und Gesprächen ein. Die neue Veranstaltungsreihe am dritten Sonntag im Monat wendet sich an Frauen jeden Alters, die Lust haben, sich zu treffen, zu lesen und diskutieren. Im Winterhalbjahr wollen wir uns bewußt Zeit für uns nehmen, lesen, lauschen, essen, reden... Das Thema zum Auftakt: Frauen und Weihnachten sein. Ungewöhnliches, Kurioses,...

Filmabend "Der Report der Magd"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 25.10.2017 | 6 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Nach einem Roman von Margaret Atwood. Thema ist nicht nur eine negative Utopie der amerikanischen Gesellschaft, sondern vor allem auch die Leidensgeschichte der Frau: Sie zieht sich von der Vergangenheit über die Gegenwart bis in die Zukunft. Eintritt frei

Frauenräume nach Brandschutzsanierung wieder nutzbar

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 10.10.2017 | 9 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Am Freitag, den 06. Oktober war es endlich soweit. Die Frauenräume im Kunst- und KulturWerkHaus ZIGARRE öffneten nach der Brandschutzsanierung erstmalig ihre Pforten für die Öffentlichkeit. Der beliebte monatliche Filmabend konnte nach dreimonatiger Zwangspause endlich wieder stattfinden und stieß auf reges Interesse. Heide Zinke, Vorstandsfrau der Frauenräume und Filmliebhaberin, wählte für diesen Abend mit „Mama Illegal“...

Filmabend: "Mama Illegal"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 29.09.2017 | 9 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Drei Mütter verlassen die bittere Armut Moldawiens um illegal in Österreich und Italien als Putzfrauen oder Pflegerinnen zu arbeiten. Der Film begleitet die Frauen bei der Arbeit, sie sprechen von ihren Erlebnissen, ihren Träumen .. . Eintritt frei.

4 Bilder

Florence Hervé zum zweiten Mal Gast in den FrauenRäumen

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 23.05.2017 | 28 mal gelesen

Das Thema Wasser lockte 15 Interessierte in die FrauenRäume. Dr. Florence Hervé las aus ihrem neuen Buch „Wasserfrauen“ und schilderte anschaulich wie – angefangen von der Idee über lange Recherchen und Begegnungen mit den Frauen - das Buch langsam Gestalt annahm. Über 2 Jahre recherchierte sie, reiste durch Europa, führte Interviews, wählte aus, formulierte und stellte zusammen. Florence Hervé zeigte einige der...

Filmabend: "Sturm"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 23.05.2017 | 3 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Zwei Frauenschicksale treffen aufeinander: Hannah Maynard führt als Anklägerin beim Kriegsverbrechertribunal in Den Haag einen Prozess gegen Goran Duric, der als Befehlshaber der jugoslawischen Volksarmee für die Deportation und spätere Ermordung bosnisch-muslimischer Zivilisten verantwortlich gewesen sein soll. Im Zuge des Prozesses gelingt es Hannah, die junge, in Berlin lebende Bosnierin Mira als Zeugin zu gewinnen. Dem...

1 Bild

Lesung von Dr. Florence Hervé aus ihrem neuen Buch "Wasserfrauen"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 26.04.2017 | 20 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Die freie Journalistin und Wissenschaftlerin Dr. Florence Hervé liest aus ihrem neuen Buch "Wasserfrauen". Darin porträtieren Florence Hervé und Thomas A. Schmidt in Bild und Wort 23 faszinierende Frauen aus einem Dutzend europäischer Länder mit den unterschiedlichsten Wasserlandschaften: von der Elbe bis zum Tigris, vom Bodensee bis zum Bosporus, vom Torneälven-Fluss in Lappland bis zur südfranzösischen...

Filmabend: "LE HAVRE"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 15.04.2017 | 4 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Die Idee, das Thema von illegalen Flüchtlingen in der Europäischen Union aufzugreifen, war Aki Kaurismäki schon vor einigen Jahren gekommen. Für die Filmvorbereitungen reiste er die europäischen Küsten entlang von Genua bis in die Niederlande und entdeckte schließlich Le Havre, „die Stadt des Blues und Souls und Rock’n Roll“ (Kaurismäki) als Schauplatz für seinen Film. Als Grundfarbe des Films wählte er Blau und Grau und...