272

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation

Ihre Heimat ist: Heilbronn
272 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 52 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
Die Frauenräume werden vom gemeinnützigen Verein "FrauenRäume e.V., KulturKommunikation" betrieben. Die Arbeit dort ist im weitesten Sinne der Gleichstellung der Geschlechter wie auch einer sozialen und politischen Verwirklichung der Menschenrechte verpflichtet.

Vorstellung
Hinter dem Verein "FrauenRäume, KulturKommunikation" steht der "Frauenrat Heilbronn". Der "Frauenrat Heilbronn" ist ein Zusammenschluss von ca. 20 unterschiedlichen Frauengruppen, die mit der Zielsetzung größtmöglicher Toleranz untereinander für die Stärkung der frauenpolitischen Interessen zusammenarbeiten. Der Verein "FrauenRäume, KulturKommunikation" steht mit seinen Räumen für alle Frauen und frauenspezifischen Veranstaltungen offen. Historie:
Die Geschichte der Frauenräume für Heilbronn begann im Dezember 1980 mit der Gründung des Frauencafés "Belladonna" als autonomes Projekt. Es wurde im März 1981 in der Werderstraße eröffnet. Im August 1989 wurde das Café umstrukturiert. Es wurde in "Frauenzimmer" umbenannt und als e. V. eingetragen. Ende 1995, nach 15 Jahren, verloren die Frauen durch Verkauf des Hauses und der darauffolgenden Kündigung ihre Räume.
Der 1991 gegründete "Frauenrat Heilbronn", dessen Frauengruppen die Räume bis dahin auch genutzt hatten, unterstützte von Anfang an die Notwendigkeit eigener Räume und machte dies zu seinem vorrangigen Anliegen. Im Jahr 2000 wurde der Verein "FrauenRäume e.V., KulturKommunikation" gegründet. Er fungiert als eigener Bereich im Verein "kult:zigarre, Kunst- und KulturWerkHaus e.V."

Wir vermieten die Räume zu den unten angegebenen Bedingungen an Frauengruppen und gemischte Gruppen für Veranstaltungen, Feste, Seminare, Workshops etc. Für Arbeitstreffen uns nahestehender Gruppen können die Räume auch lediglich gegen Bezahlung der Betriebskosten (Heizung, Strom, Reinigung) zur Verfügung gestellt werden.

Kontakt: FrauenRäume e.V., KulturKommunikation, Achtungstraße 37, 74072 Heilbronn, E-Mail: frauenraeume_hn@web.de, Webseite: http://www.zigarre-heilbronn.de/frames/frau.htm

Lesung und Gespräche in den Frauenräumen

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 25.10.2018 | 15 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Die FrauenRäume Heilbronn laden wieder zum Sonntagsbrunch mit Lesungen und Gesprächen ein. Die Veranstaltungsreihe am dritten Sonntag im Monat wendet sich an Frauen jeden Alters, die Lust haben, sich zu treffen, zu lesen und diskutieren. Im Winterhalbjahr wollen wir uns bewusst Zeit für uns nehmen, lesen, lauschen, essen, reden... Diesmal erfahren wir etwas über die Schriftstellerin Brigitte Reimann, die dieses Jahr 85 Jahre...

Filmabend:"Auf der Suche nach dem Gedächtnis"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 25.10.2018 | 13 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Der Nobelpreisträger Eric Kandel erforscht seit 50 Jahren das menschliche Gehirn. Mit ihrem Dokumentarfilm porträtiert Regisseurin Petra Seeger den charismatischen Wissenschaftler jüdischer Herkunft, der eigene leidvolle Erfahrungen während des Faschismus in eine positive Energie umgewandelt hat, um die Grundlagen menschlichen Handelns zu erforschen. Der Film verwebt kunstvoll Kandels Suche nach den eigenen Wurzeln in Wien...

Zum Beginn des Winterhalbjahres wieder Lesung in den Frauenräumen

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 24.10.2018 | 23 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Am 21. Oktober war es wieder soweit. Winterzeit in den Frauenräumen heißt an jedem dritten Sonntag: sich bewusst Zeit nehmen, lesen lauschen, essen, reden …. Zum Start in die neue Saison las Heide Zinke aus dem Buch: „Sagte Sie. 17 Erzählungen über Sex und Macht“ die Geschichte „Zurück“ von Margarete Stokowski. Es entstand eine lebhafte Diskussion über die Erzählung, Macht und Sex und über Frauensolidarität, die der Einzelnen...

Gewalt an Frauen – eine literarische Spurensuche

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 03.10.2018 | 3 mal gelesen

Heilbronn: Theaterbrunnen | FrauenRäume + Frauenverband Courage laden ein: Gewalt an Frauen – eine literarische Spurensuche mit kurzen Lesungen an verschiedenen Plätzen und Orten in der Innenstadt. Ausklang mit Diskussion, kleinen Snacks + Getränken in den FrauenRäumen 15.30 Uhr

Lesungen und Gespräche in den Frauenräumen

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 23.09.2018 | 5 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Die FrauenRäume Heilbronn laden wieder zum Sonntagsbrunch mit Lesungen und Gesprächen ein. Die Veranstaltungsreihe am dritten Sonntag im Monat wendet sich an Frauen jeden Alters, die Lust haben, sich zu treffen, zu lesen und diskutieren. Im Winterhalbjahr wollen wir uns bewusst Zeit für uns nehmen, lesen, lauschen, essen, reden... Zum Start in die neue Saison lesen wir aus dem soeben erschienenen Buch „Sagte Sie. 17...

Filmabend: "The Imitation Game"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 23.09.2018 | 14 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | England zu Beginn des Zweiten Weltkriegs: Der geniale Mathematiker Alan Turing wird vom britischen Geheimdienst engagiert, um – gemeinsam mit einer Gruppe von Code-Spezialisten – den als unentschlüsselbar geltenden Enigma-Code der deutschen Wehrmacht zu knacken. Mit unkonventionellen Methoden und seiner arrogant wirkenden Art macht sich Turing keine Freunde unter seinen Kollegen. Joan Clarke, die selbst eine hochbegabte...

Filmabend: "Das schreckliche Mädchen"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 20.08.2018 | 11 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Der Regisseur Michael Verhoeven in einem Interview über seinen Film: „Die Anna Rosmus ist angetreten, um ihrer Stadt ein Denkmal zu setzen. Sie war eine Preisträgerin aus einem Aufsatzwettbewerb, und jetzt kam der neue Aufsatzwettbewerb mit dem Thema „Deine Heimatstadt im Dritten Reich“. Da hat sie sich natürlich gedacht: Wunderbar - da werde ich jetzt schreiben, wie toll die Kirche und die Bürger sich verhalten haben in...

Filmabend: "Unsere kleine Schwester"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 28.07.2018 | 13 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Bei der Beerdigung ihres Vaters laden drei junge, erwachsene Schwestern ihre 13-jährige Halbschwester spontan ein, mit ihnen in ihrem traditionellen Holzhaus am entfernten Rand von Tokio zu leben. Ganz beiläufig speist der japanische Regisseur Hirokazu Koreeda die Aufarbeitung komplizierter Familienverhältnisse in den ruhigen Rhythmus der Jahreszeiten ein, mit Schneeflocken und Regentropfen, die durch die Luft tanzen, mit...

2 Bilder

Den grünen Teppich in eine aktive Politik ausrollen!

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 10.07.2018 | 18 mal gelesen

Beim Workshop des Vereins Frauenräume e.V. in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung stellte Dr. Ulrike Baumgärtner, kommunalpolitische Referentin, Aufgaben und Möglichkeiten einer Kandidatur zu den Gemeinderatswahlen dar. Die 13 TeilnehmerInnen stellten vor allem persönliche und politische Möglichkeiten der Kandidatur heraus. Die Mischung ist entscheidend! Eine Teilnahme von Frauen bringt andere Sichtweisen in ein...

Filmabend: "AMERIKANISCHES IDYLL" American Pastoral

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 01.07.2018 | 5 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Seymour Levov, genannt „der Schwede“, war einst ein legendärer High-School-Sportler, dann ein erfolgreicher Geschäftsmann, verheiratet mit der ehemaligen Schönheitskönigin Dawn. Er lebt den „Amerikanischen Traum“ in einer Zeit, in der Amerika durch die sozialen und politischen Unruhen der 1960er Jahre erschüttert wird. Über Nacht wird er aus diesem Idyll gerissen, als seine Teenager-Tochter Merry eines Bombenanschlags...

1 Bild

Erfolgreiche Mitgliederversammlung des Vereins FrauenRäume e.V.

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 01.07.2018 | 16 mal gelesen

Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins FrauenRäume standen in diesem Jahr Wahlen an. Die bisherigen Vorstandsfrauen Jutta Nimmann und Heide Zinke wurden ebenso wie die Beisitzerin Anne Meier in ihren Ämtern bestätigt. Neu dabei ist Ingrid Schneider, die zukünftig den Vorstand als 2. Beisitzerin unterstützt. Jutta Nimmann blickte in ihrem Rechenschaftsbericht auf ein ereignisreiches Jahr mit großen Herausforderungen...

Seminar "Den grünen Teppich ausrollen" Neue Köpfe und Ideen für die Kommunalpolitik 1

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 22.05.2018 | 31 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | In Kooperation mit FrauenRäume e.V. Heilbronn findet ein Seminar/Ideen-Workshop der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg in Heilbronn statt: „Den grünen Teppich ausrollen“ Neue Köpfe und Ideen für die Kommunalpolitik mit der Trainerin: Dr. Ulrike Baumgärtner, kommunalpolitische Referentin Überzeugende Kandidat*innen zu finden ist vielerorts schon nicht einfach – und dann noch Frauen und Junge?! Solche, die...

Filmabend: "Hitzewelle Blind Sun"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 22.05.2018 | 21 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Griechenland in der nahen Zukunft. Die Hitze ist kaum auszuhalten. Wasser ist eine äußerst kostbare Ressource und längst privatisiert. Ashraf, ein arabischer Migrant, hält sich mit einer Aufenthaltsgenehmigung im Land auf. Die Stimmung ist angespannt. Überall schlägt ihm eine Atmosphäre des Misstrauens entgegen. Die Bilder vor seinen Augen verschwimmen in der Hitze und sein Unbehagen wächst mit jedem Grad, um das die...

Filmabend: "Die göttliche Ordnung"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 29.04.2018 | 10 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter in einem beschaulichen Dorf im Appenzell. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er Bewegung zu spüren. Die Dorfordnung gerät jedoch ins Wanken als Nora und gleichgesinnte Frauen beginnen, sich für das Frauenwahlrecht einzusetzen, über dessen Einführung die Männer abstimmen sollen. In Petra Volpes kluger und warmherziger Komödie treffen chauvinistische Vorurteile...

Filmabend "Girls Don´t Fly - Träume vom Fliegen"

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 01.04.2018 | 4 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Monika Grassl präsentiert beeindruckende junge Frauen, die lernen. nicht nur für ihre Zukunft sondern auch für sich selbst zu kämpfen. Am Ende unterwandert der Film sämtliche Erwartungen. Eintritt frei.