353

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation

Ihre Heimat ist: Heilbronn
353 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 70 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
Die Frauenräume werden vom gemeinnützigen Verein "FrauenRäume e.V., KulturKommunikation" betrieben. Die Arbeit dort ist im weitesten Sinne der Gleichstellung der Geschlechter wie auch einer sozialen und politischen Verwirklichung der Menschenrechte verpflichtet.

Vorstellung
Hinter dem Verein "FrauenRäume, KulturKommunikation" steht der "Frauenrat Heilbronn". Der "Frauenrat Heilbronn" ist ein Zusammenschluss von ca. 20 unterschiedlichen Frauengruppen, die mit der Zielsetzung größtmöglicher Toleranz untereinander für die Stärkung der frauenpolitischen Interessen zusammenarbeiten. Der Verein "FrauenRäume, KulturKommunikation" steht mit seinen Räumen für alle Frauen und frauenspezifischen Veranstaltungen offen. Historie:
Die Geschichte der Frauenräume für Heilbronn begann im Dezember 1980 mit der Gründung des Frauencafés "Belladonna" als autonomes Projekt. Es wurde im März 1981 in der Werderstraße eröffnet. Im August 1989 wurde das Café umstrukturiert. Es wurde in "Frauenzimmer" umbenannt und als e. V. eingetragen. Ende 1995, nach 15 Jahren, verloren die Frauen durch Verkauf des Hauses und der darauffolgenden Kündigung ihre Räume.
Der 1991 gegründete "Frauenrat Heilbronn", dessen Frauengruppen die Räume bis dahin auch genutzt hatten, unterstützte von Anfang an die Notwendigkeit eigener Räume und machte dies zu seinem vorrangigen Anliegen. Im Jahr 2000 wurde der Verein "FrauenRäume e.V., KulturKommunikation" gegründet. Er fungiert als eigener Bereich im Verein "kult:zigarre, Kunst- und KulturWerkHaus e.V."

Wir vermieten die Räume zu den unten angegebenen Bedingungen an Frauengruppen und gemischte Gruppen für Veranstaltungen, Feste, Seminare, Workshops etc. Für Arbeitstreffen uns nahestehender Gruppen können die Räume auch lediglich gegen Bezahlung der Betriebskosten (Heizung, Strom, Reinigung) zur Verfügung gestellt werden.

Kontakt: FrauenRäume e.V., KulturKommunikation, Achtungstraße 37, 74072 Heilbronn, E-Mail: frauenraeume_hn@web.de, Webseite: http://www.zigarre-heilbronn.de/frames/frau.htm

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation folgt bisher noch keinem Nutzer