Helene-Lange-Realschule (Hela)
412

Helene-Lange-Realschule (Hela)

Ihre Heimat ist: Heilbronn
412 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 80 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 4
Gute Schule ist mehr als Unterricht - wir fördern und fordern leistungsbereite Schülerinnen und Schüler auf vielfältige Art und Weise. Wir fördern die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Schüler: Im eigenverantwortlichen Unterricht und bei Projekten in allen Fächern übernehmen Schüler Verantwortung für das Erreichen ihrer Lernziele. Wir fördern die Sozialkompetenz im Unterricht und über den Unterricht hinaus: Schüler helfen Schülern als Schülermentoren, Streitschlichter und Schulsanitäter. Klare Regeln und ein Klima der Wertschätzung und Anerkennung prägen das Schulklima. Wir fördern das Lernen mit Experten vor Ort: Experten aus Wirtschaft, Technik, Kunst und Kultur bereichern den Unterricht; auf Exkursionen lernen die Schüler außerhalb der Schule. Verbundenheit mit dem Heimatort und Weltoffenheit gehören für uns zusammen. Wir fördern die Schüler durch vielfältige AG-Angebote: Musik, Theater, Kunst, Literatur, Medien, Sport und Spiel, Erdkunde und Geschichte – jeder Schüler hat die Möglichkeit, seine Fähigkeiten zu vertiefen und neu zu entdecken. Ihr Kind steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Intensive Kommunikation zwischen Eltern, Schülern und Kollegen ist uns deshalb sehr wichtig. Interesse? Schauen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie: www.hlrshn.de

Kontakt: Helene-Lange-Realschule (Hela), Weststraße 33, 74072 Heilbronn, Telefon: 07131 562441, E-Mail: poststelle@hlrs-hn.schule.bwl.de, Webseite: http://www.hlrshn.de

3 Bilder

Drogenprävention an der Hela

Helene-Lange-Realschule (Hela)
Helene-Lange-Realschule (Hela) | Heilbronn | am 24.02.2014 | 11 mal gelesen

Drogen in der Schule, was ist da los? Cannabis, Ecstasy, Kokain, Heroin und andere illegale Suchtstoffe hatte Reiner Pimpl vom Polizeipräsidium Heilbronn zur Begutachtung und Aufklärung in seinem Drogenkoffer, als er vor Neuntklässlern der Helene-Lange-Realschule unter anderem darüber referierte. Die Schülerinnen und Schüler wurden einen ganzen Vormittag über die Gefahren bzw. den Umgang von legalen und illegalen Drogen...

5 Bilder

Wie die Stasi Schüler bespitzelte

Helene-Lange-Realschule (Hela)
Helene-Lange-Realschule (Hela) | Heilbronn | am 14.11.2013 | 77 mal gelesen

Bespitzelung, Verrat, Einschüchterung – die Staatssicherheit der DDR schuf ein Klima der Verunsicherung und Angst, um die Diktatur in der DDR zu stabilisieren. Dass die Stasi dabei auch gezielt Schüler beobachtete und benutzte, bewies die Ausstellung „MfS und Schule“, die in der Helene-Lange-Realschule gemeinsam mit der Abendrealschule gezeigt wurde. „Was ist das für ein Staat, der bereits Schüler bedrängt“, so der Dresdner...

2 Bilder

Einkaufen - früher und heute

Helene-Lange-Realschule (Hela)
Helene-Lange-Realschule (Hela) | Heilbronn | am 14.11.2013 | 26 mal gelesen

Der Zeitzeuge und Lokalhistoriker Roland Rösch besuchte die Geschichts-AG der Helene-Lange-Realschule und berichtete den Schülern, wie er als Kind und Jugendlicher die Zeit des Zweiten Weltkriegs und der Nachkriegszeit erlebte. Überfluss und die fast grenzenlose Verfügbarkeit von Waren heute; Hunger, Bezugsscheine und Rationierung in der Zeit des Zweiten Weltkriegs und danach. Das Thema „Einkaufen“ beleuchtete die...

4 Bilder

Wir wollen freie Menschen sein!

Helene-Lange-Realschule (Hela)
Helene-Lange-Realschule (Hela) | Heilbronn | am 04.11.2013 | 2 mal gelesen

Freya Klier stellte Neunt- und Zehntklässlern der Helene-Lange-Realschule Heilbronn ihren neuen Dokumentarfilm "Wir wollen freie Menschen sein! Volksaufstand 1953" vor. In diesem Film geht es um den Einsatz für Freiheit, der für viele Menschen, darunter auch Jugendliche, tödlich endete. Paul Ochsenbauer, ein 15-jähriger Schüler, ist eines dieser Todesopfer. Er wurde erschossen, da er sich an den Demonstrationen in...

3 Bilder

Hela dankt der Polizei

Helene-Lange-Realschule (Hela)
Helene-Lange-Realschule (Hela) | Heilbronn | am 10.09.2013 | 8 mal gelesen

Die Helene-Lange-Realschule freut sich, wenn die Polizei kommt: Die Prävention der Heilbronner Polizei ist ein ganz wichtiger Partner, um Schüler in unterschiedlichen Klassenstufen gezielt über Gefahren aufzuklären, damit sie sich selbst nicht in schwierige oder gefährliche Situationen bringen. Die Besuche der Polizei in der HELA zielen darauf ab, Kinder und Jugendliche aufzuklären und sie zu einem respekt- und...