166

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach

Ihre Heimat ist: Heilbronn
166 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 32 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 0
Interessenkreis Heimatgeschichte FrankenbahDer Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach ist ein Zusammenschluss interessierter Personen.
Er verfolgt keine wirtschaftlichen Interessen. Entstehende Kosten werden durch Spenden
gedeckt. Jeder Bürger kann zeitweise, Themen oder Projekt bezogen, aktiv mitarbeiten. Wir wollen: * Die Geschichte und das Kulturgut unserer Ortschaft
Frankenbach erforschen, pflegen und bewahren.
* Das Interesse an heimatkundlichen Themen wecken und vertiefen.
* Das Geschichtsbewusstsein und Heimatverbundenheit stärken.
* Der Interessenkreis unterhält ein Archiv mit Schriften und Bildern.
* Die Beiträge, ob schriftlich oder mündlich, sowie die zur Verfügung gestellten Bilder, werden archiviert.

Kontakt: Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach, Maihaldenstraße 21, 74078 Heilbronn-Frankenbach, Telefon: 0713144240, Telefax: 07131 910534, E-Mail: post@geschichte-frankenbach.de, Webseite: https://geschichte-frankenbach.de

Ansprechpartner: Frau Helga Schillinger

Die Schlacht bei Wimpfen

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 09.10.2017 | 12 mal gelesen

Heilbronn: Bürgeramt - Frankenbach | Die Schlacht bei Bad Wimpfen am 6. Mai 1622 war eine bedeutende Schlacht in der ersten Phase des Dreißigjährigen Krieges. Sie wurde zwischen Wimpfen, Biberach, Obereisesheim und Untereisesheim geschlagen. Herr Günter Haberhauer aus Bad Wimpfen berichtet über dieses historische Ereignis mit Bildunterstüzung Die gesamte Bevölkerung ist herzlich eingeladen Bürgeramt Frankenbach großer Sitzungssaal

Besuch Salzbergwerk Kochendorf

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Bad Friedrichshall | am 16.07.2017 | 11 mal gelesen

Bad Friedrichshall: Stadtteil Kochendorf | Der Interessenkreis besucht am Samstag, den 22.Juli, das Salzbergwerk mit Ausstellung der KZ- Gedenkstätte. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr am Eingang des Salzbergwerkes in Kochendorf. Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 07131/44240. Gäste sind herzlich eingeladen.

1 Bild

Gesprächsabende des Interessenkreises

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 25.03.2017 | 1 mal gelesen

Heilbronn: Bürgeramt - Frankenbach | Interessierte Bürger sind herzlichst eingeladen zum Zuhören und Mitdiskutieren.

1 Bild

Gesprächsabende des Interessenkreises

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 25.03.2017 | 2 mal gelesen

Heilbronn: Bürgeramt - Frankenbach | Interessierte Bürger sind herzlichst eingeladen zum Zuhören und Mitdiskutieren.

1 Bild

Gesprächsabende des Interessenkreises

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 25.03.2017 | 2 mal gelesen

Heilbronn: Bürgeramt - Frankenbach | Interessierte Bürger sind herzlichst eingeladen zum Zuhören und Mitdiskutieren.

Treffen des Interessenkreises Heimatgeschichte Frankenbach

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 15.03.2017 | 0 mal gelesen

Heilbronn: Bürgeramt - Frankenbach | Gäste sind herzlich willkommen.

Unser Weg nach Frankenbach - Rußlanddeutsche

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 07.02.2017 | 5 mal gelesen

Heilbronn: Bürgeramt - Frankenbach | Von den Deutschen aus Russland berichtete Katharina Martin auf Einladung des IK Heimatgeschichte Frankenbach am 24.01.2017. Vor zwei- bis dreihundert Jahren verließen Deutsche aus wirtschaftlichen und politischen Gründen ihre Heimat und siedelten sich in Russland an. Im zweiten Weltkrieg verfolgt, erlitten die deutschen Volksgruppen unbeschreibliches. Wie sie befassen sich einige der Aussiedler mit ihrer Familiengeschichte....

Unser Weg nach Frankenbach - Deutsche aus Rußland

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 15.01.2017 | 11 mal gelesen

Heilbronn: Bürgeramt - Frankenbach | In der Reihe „ Unser Weg nach Frankenbach „ befassen wir uns mit den Deutschen aus Rußland. Ein Vortrag von Frau Katharina Martin - Virolaien Dienstag. 31. Januar 2017 19.00 Uhr | Bürgeramt Frankenbach „Bis ich in Deutschland meine Heimat fand, musste meine Familie einen langen Weg zurücklegen. Über Schlesien, über Wolhynien, über die Steppe Kasachstans, über das Wolgagebiet, aus dem Gebiet Leningrad bis ins eisige...

1 Bild

Frankenbacher Maler - damals und heute

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 07.11.2016 | 86 mal gelesen

Heilbronn: Gemeindehalle - Frankenbach | Als Kontrast zum trüben Wochenend Wetter am 4./5. November 2016 bot der Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach eine farbenprächtige Ausstellung. Die Werke stammten von Frankenbacher Malern, die teilweise sogar persönlich vor Ort waren. Schon bevor die Vernissage am Samstag um 15.00 Uhr, die musikalisch von Mitgliedern des Neckarsulmer Mandolinen Orchesters begleitet wurde, stattfand, strömten zahlreich interessierte...

1 Bild

Frankenbacher Flaschenbaum

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 23.10.2016 | 15 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Frankenbacher Maler – Damals und Heute

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 23.10.2016 | 39 mal gelesen

Heilbronn: Gemeindehalle - Frankenbach | Einen Einblick in das Schaffen Frankenbacher Maler soll die Ausstellung geben. Vorgestellt werden Arbeiten von Martin Hunger, Eberhard Volz, Fritz Bucher, Heinz Knobloch und Friedrich Greiner. Die Motive der Arbeiten befassen sich nicht nur mit dem Heimatort Frankenbach. Vielfältig wie die Darstellungen sind auch die Hintergründe des Schaffens. Arbeitete Martin Hunger noch ganz klassisch nach der Natur versuchte Eberhard...

1 Bild

Der Obstbau in Frankenbach historisch und heute

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 28.09.2016 | 36 mal gelesen

Spaziergang durch das Paradies. Zu einem Spaziergang durch die Frankenbacher Streuobstwiese hatte der IK- Heimatgeschichte Frankenbach eingeladen. Zunächst erklärte Herr Dr. Jürgen Hetzler wie das Grünflächenamt 1999 die Baumwiese anlegte. 118 Obstbäume stehen auf drei Hektar Fläche. Über fünfzig Prozent Apfelbäume, die Anderen eine ganze Palette von Mostbirnen, Nuss- Pflaumen-und Zwetschgenbäumen. Eine Quitte und ein...

1 Bild

Kätchen von Heilbronn fährt zum Frankenbacher Straßenfest 2016

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 28.09.2016 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Obstbau in Frankenbach - historisch und heute.

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 20.09.2016 | 5 mal gelesen

Heilbronn: Wiese an der Frankenbacher Straße | Führung durch die Obstanlage mit Dr. Jürgen Hetzler. Treffpunkt: Parkplatz beim Sportivo Heilbronn – Frankenbach Obstbaumwiesen prägten einst das Landschaftsbild.Die Landstraßen wurden im Sommer durch Obstbäume beschattet. Um 1960 standen etwa 1200 Obstbäume auf der Frankenbacher Gemarkung. Zwei einheimische Züchter kreierten den Frankenbacher Dauerapfel. Von ihm existieren nur noch wenige Exemplare, die umhegt und gepflegt...

1 Bild

Konzert des Mandolinen Orchesters Neckarsulm.

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 20.09.2016 | 6 mal gelesen

Heilbronn: Ev.-meth. Friedenskirche - Frankenbach | Das Mandolinen Orchesters gibt einen kleinen Einblick in die Entwicklung der Zupfmusik. Zeigt den Facettenreichtum der Zupfmusik auf, klassische Mandolinenmusik, Folklore aus aller Welt bis hin zu Filmmusik unserer Zeit. Eintritt frei Das Mandolinen-Orchester wurde 1920 gegründet. Schon damals kamen die Spieler aus dem ganzen Kreis Heilbronn, eine lobenswerte Sache wenn man bedenkt, dass man zu dieser Zeit kein Auto hatte....