Kulturtafel Heilbronn e.V., Heilbronn
12

Kulturtafel Heilbronn e.V., Heilbronn

Ihre Heimat ist: Heilbronn
12 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 25.10.2017
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Mit der Vermittlung kostenloser Eintrittskarten für Kino, Konzert, Theater, Kabarett oder aber auch Sportveranstaltungen will die KulturTafel Heilbronn e.V. gegen die zunehmende Ausgrenzung Bedürftiger aus dem kulturellen Leben vorgehen. Es ist Realität, dass es zunehmend mehr Menschen gibt, die sich Eintrittskarten für solche Veranstaltungen nicht mehr leisten können. Die KulturTafel Heilbronn e.V. wird von Ehrenamtlichen getragen. Wir arbeiten ähnlich wie die „Tafeln“ - nur verteilen wir keine Lebensmittel, sondern vermitteln kostenfreie Tickets für Kulturveranstaltungen. Damit ermöglichen Teilhabe am kulturellen Leben in Heilbronn. Unsere KulturGäste sind Menschen dieser Stadt, die über ein nur geringes Einkommen verfügen, also häufig Alleinerziehende, Familien mit Kindern, Senioren mit kleiner Rente, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Menschen mit Mini-Jobs, Bewohnerinnen von Frauenhäusern mit Kindern oder Flüchtlinge und Menschen die in therapeutischen Einrichtungen oder Wohngruppen leben.

Eintrittskarten dringend gesucht

Kulturtafel Heilbronn e.V., Heilbronn
Kulturtafel Heilbronn e.V., Heilbronn | Heilbronn | am 13.05.2019 | 22 mal gelesen

Beim Verein Kulturtafel Heilbronn sind zurzeit mehr als 850 Menschen registriert, die sich über eine Eintrittskarte für eines der vielen regionalen Kulturevents freuen würden. Theater, Musical, eine Sportveranstaltung, Kabarett, Freilichtspiele - das alles können sie sich nicht leisten. Deshalb gibt es in Heilbronn den gemeinnützigen Verein Kulturtafel. Im vergangenen Jahr ist es den Machern gelungen, mehr als tausend...

1 Bild

Kultur für die Kulturtafel

Kulturtafel Heilbronn e.V., Heilbronn
Kulturtafel Heilbronn e.V., Heilbronn | Heilbronn | am 26.11.2017 | 33 mal gelesen

Mit einem Konzert im Abraham-Gumbel-Saal der Heilbronner Volksbank hat sich der Verein Kulturtafel  seinen Mitstreitern, Kooperationspartnern und Sponsoren vorgestellt und für ihr Mittun bedankt. Seit die Jahren sorgt der gemeinnützige Verein dafür, dass Menschen mit wenig Einkommen "übrig" gebliebene Eintrittskarten vermittelt bekommen und so kulturell am Leben in der Stadt teilhaben können. Die Matinee bestritten Julius...

1 Bild

Einladung zur 2. Matinée der KulturTafel Heilbronn e.V.

Kulturtafel Heilbronn e.V., Heilbronn
Kulturtafel Heilbronn e.V., Heilbronn | Heilbronn | am 09.11.2017 | 66 mal gelesen

Heilbronn: Heilbronner Bankhaus, Abraham-Gumbel-Saal | Die Kulturtafel Heilbronn e.V. lädt herzlich am Sonntag, den 12. November um 11.°° Uhr in den Abraham Gumbel Saal der Volksbank Heilbronn ein. Wir sind ein eher stiller Verein, arbeiten ehrenamtlich und pflegen kein Vereinsleben im herkömmlichen Sinne, aber unser „Motor“ ist ständig am Laufen. Deshalb haben wir uns vorgenommen einmal im Jahr an die Öffentlichkeit zu treten um weitere Menschen kennenzulernen, Kontakte zu...

Die Kulturtafel stellt sich vor

Kulturtafel Heilbronn e.V., Heilbronn
Kulturtafel Heilbronn e.V., Heilbronn | Heilbronn | am 05.09.2017 | 67 mal gelesen

Im März 2014 wurde in Heilbronn die KulturTafel gegründet mit dem Ziel, Geringverdienern und Bedürftigen kostenlose Tickets für Kulturveranstaltungen, wie Theater, Konzerte, Literatur, Unterhaltung und Sport zu vermitteln. Den Vereinsgründern ist es wichtig, Menschen mit wenig Einkommen gesellschaftlich zu integrieren und sie am kulturellen Leben teilhaben zu lassen. Keine Eintrittskarte soll verfallen, kein Platz...