Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
212

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.

Ihre Heimat ist: Heilbronn
212 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 50 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
Wir setzen uns für die Belange des Natur- und Umweltschutzes ein. Unser Tätigkeitsgebiet erstreckt sich auf die Stadt Heilbronn sowie die Gemeinden Abstatt, Flein, Ilsfeld, Talheim und Untergruppenbach.
Unsere Gruppe umfasst derzeit knapp 900 Mitglieder.
Sie sind herzlich eingeladen, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen oder aktiv bei uns mitzuarbeiten.

Kontakt: Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V., Blumhardtstr. 11, 74080 Heilbronn, Telefon: 07131 / 30757, E-Mail: britta.boehringer-retter@nabu-heilbronn.de, Webseite: www.nabu-heilbronn.de

Ansprechpartner: Britta Böhringer-Retter
1 Bild

Buchsbaumzünsler bekämpfen, Singvögel schonen

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 18.06.2017 | 640 mal gelesen

Heilbronn: Bushaltestelle Allee AOK | Kahlgefressene Buchsbäume im Garten sind ein großes Ärgernis. Die Raupe des aus Asien stammenden Schmetterlings Buchsbaumzünsler ernährt sich ausschließlich von den Blättern des Buchsbaums. Schädlingsbekämpfungsmittel auf der Basis von Thiacloprid sind zwar wirkungsvoll, jedoch hoch giftig auch für andere Insekten und Vögel. Der NABU rät deshalb von diesen Insektiziden ab. Es sollten naturverträglichere Mittel auf der Basis...

1 Bild

NABU-Mitgliederversammlung

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 30.03.2017 | 158 mal gelesen

Heilbronn: Gaststätte Sonnenbrunnen - Böckingen | Die NABU-Gruppe Heilbronn und Umgebung hat mit 1061 Mitgliedern den höchsten Stand in der Geschichte. Dies berichtete die Vorsitzende Britta Böhringer-Retter erfreut auf der Mitgliederversammlung. Auch andere Zahlen lassen staunen. 104 Singvögel wurden im vergangenen Jahr gepflegt. Und fast 10 Tonnen Äpfel ernteten die Naturschützer auf den verbandseigenen Streuobstwiesen. Am Sender Weinsberg wurde ein Wanderfalkennistplatz...

1 Bild

Sorge um rückläufige Anzahl an Insekten

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 30.03.2018 | 110 mal gelesen

Heilbronn: Gaststätte Sonnenbrunnen - Böckingen | 1052 Mitglieder zählt die NABU-Gruppe Heilbronn und Umgebung. Dies ist im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert. Einige davon konnte die Vorsitzende Britta Böhringer-Retter auf der Mitgliederversammlung begrüßen. Sorgen bereitet den Naturschützer das anhaltende Insektensterben. In der Folge zählten sie auch weniger Vögel. Deshalb schrieben sie an die EU-Kommission, um das Spritzmittel Glyphosat zu verbieten. Auf lokaler...

1 Bild

Kritik an der Buga-Planung

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 29.03.2015 | 91 mal gelesen

Die Planung zur Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn stand in der Kritik auf der NABU-Mitgliederversammlung. "Ohne aktive Mitgliedschaft gibt es keinen Naturschutz", lobte Vorsitzende Britta Böhringer-Retter die Engagierten der 800 Mitglieder starken Gruppe. "Die Maßnahmen der Buga-Planung sind geeignet, die Fauna nachhaltig zu vernichten", kritisierte Wolfgang Hellwig. Er verwies auf Zerstörungen von...

1 Bild

NABU will alte Baumbestände erhalten

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 08.04.2014 | 53 mal gelesen

Vielfältige Aktivitäten laufen bei der Nabu-Gruppe Heilbronn und Umgebung. Dies wurde auf der Mitgliederversammlung deutlich. Bei der Heilbronner Neckarpark-Planung für die Bundesgartenschau erreichte der Nabu Verbesserungen zum Wohle der Vogelwelt. Die Mitgliederzahl sank von 866 Personen (2013) auf jetzt 837 Personen. Ein Schwerpunkt der Arbeiten bildete der Arten- und Biotopschutz, berichtete die Nabu-Vorsitzende Britta...

1 Bild

Rekord-Apfelernte 1

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 23.09.2018 | 51 mal gelesen

Heilbronn: Köpfertal | Fast 15 Tonnen Äpfel sammelten die Aktiven der NABU-Gruppe Heilbronn. Damit kamen sie auf ein Rekordergebnis. Aus den Äpfeln wird Bio-Apfelsaft gepresst. Der NABU leistet damit einen Beitrag, damit externsiv gepflegte Streuobstwiesen weiter bestehen können.

1 Bild

Jahresfest im Generationengarten

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 20.09.2018 | 44 mal gelesen

Heilbronn: Mehrgenerationengarten am Wartberg | Rund 40 Aktive der NABU-Gruppe Heilbronn und Umgebung trafen sich im Generationengarten der evangelischen Kirchengemeinde unterhalb des Wartbergs. Die Jugendgruppe hat hier schon einen Weidezaun errichtet, Obstbäume wurden geschnitten. Vor kurzem kam ein Turmfalkennistkasten dazu. Bei sonnigem Wetter genossen die Naturschützer die wunderbare Aussicht über Heilbronn. vk

1 Bild

Ausflug zur Halbinsel Mettnau

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 08.07.2019 | 40 mal gelesen

Der Bodensee war das lohnenswerte Ziel des Tagesausflugs der NABU-Gruppe Heilbronn und Umgebung. Die Busgruppe besichtigte zunächst das neue Bodenseezentrum des NABU am Wollmatinger Ried. Weiter ging es zur naturkundlichen Führung auf der Halbinsel Mettnau bei Radolfzell. Das Mähgut der sogenannten Streuwiesen diente ursprünglich der Einstreu in den Ställen. Die feuchten Wiesen fielen erst im Winter trocken  und waren das...

1 Bild

Schwalbenfreundliches Haus

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 26.05.2014 | 34 mal gelesen

Der NABU hat Karl-Heinz Schilpp aus HN-Horkheim eine Plakette als "schwalbenfreundliches Haus" überreicht. In seinen Hofgebäuden und Pferdeställen nisten rund 10 Brutpaare Rauchschwalben. Um sind Hofgebäude sind verschiedene weitere Vogelarten sowie Fledermäuse heimisch. Rauchschwalben sind auf Aktive wie die Familie Schilpp angewiesen. Da Rauchschwalben innerhalb der Gebäude nisten, sind sie auf Flugöffnungen...

1 Bild

Rekord-Apfelernte beim NABU

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 30.03.2019 | 33 mal gelesen

Heilbronn: Bürgerhaus - Böckingen | Mitgliederversammlung bei der NABU-Gruppe Heilbronn und Umgebung Fast 15 Tonnen Äpfel wurden letztes Jahr geernet und zu Bio-Apfelsaft gepresst, berichtete die Vorsitzende Britta Böhringer-Retter auf der Mitgliederversammlung am 29. März 2019. Ein neuer Rekord. Demnächst wird der NABU auf der BUGA vertreten sein, zusammen mit weiteren Umweltverbänden. Dort kann auch ein Wanderfalken-Nistkasten sowie ein Wiedehopf-Kasten...

2 Bilder

Schwalbenpfütze am Trappensee

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 09.05.2015 | 31 mal gelesen

Rauchschwalben leben in Kuh- oder Pferdeställen. Ihr napfförmiges Nest bauen sie aus Lehm. Die einzige Rauchschwalbenkolonie in Heilbronn befindet sich in den Reitställen am Trappensee. NABU-Vorsitzende Britta Böhringer-Retter hat festgestellt, dass die Nester in den Reitställen oft herunterfielen, weil der Lehm mit Sand vermischt und wenig haltbar war. So entstand die Idee, eine Schwalbenpfütze mit Lößlehm zu erstellen, um...

BUGA soll Artenschutz mehr berücksichtigen

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 02.04.2016 | 29 mal gelesen

Vielfältige Aktivitäten laufen bei der NABU-Gruppe Heilbronn und Umgebung. Dies wurde auf der Mitgliederversammlung am 18.03.2016 in Heilbronn-Böckingen deutlich. Vorsitzende Britta Böhringer-Retter bemängelte, dass bei der Planung der Heilbronner Bundesgartenschau 2019 der Natur- und Artenschutz nicht besser berücksichtigt wird. Der stellvertretende Vorsitzende Christoph Armbruster wies auf den dramatischen Schwund bei der...

1 Bild

Jahresausflug in den Schwäbischen Wald

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 14.06.2018 | 25 mal gelesen

Heilbronn: Gaststätte Sonnenbrunnen - Böckingen | Der Schwäbische Wald war das Ziel des Jahresausflugs des NABU. Christoph Armbruster zeigte den 40 Teilnehmern botanische und ornithologische Besonderheiten. Am malerischen Mühlenwanderweg um Kaisersbach bis zur Buchengehrener Sägmühle lagen sehenswerte Orchideenwiesen. Die Naturschützer entdeckten unter anderem den Fleischfarbenen Fingerwurz und das Sumpfknabenkraut. Rund um den Hammerschmiedesee bei Pommertsweiler zeigten...

Führung im Rotbachtal 5

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 04.04.2017 | 24 mal gelesen

Heilbronn: Neuwiesenstraße - Frankenbach | Der NABU lädt ein zu einer vogelkundlichen Führung mit Christoph Armbruster. Treffpunkt Neuwiesenstraße (am Ende bei Haus-Nr. 75) in Heilbronn-Frankenbach.

1 Bild

Kopfweidenpflege

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 07.02.2016 | 24 mal gelesen

Der NABU schnitt die Kopfweiden im Köpfertal zurück. Trotz dreckiger Wege, im Köpfertal werden auch gerade Eschen entfernt, gingen die Arbeiten der Freiwilligen zügig voran. Die NABU-Jugendgruppe unterstützte die Erwachsenen tatkräftig. Die Weidenruten sind ein beliebtes Bastelmaterial in den Kindergärten. Im Frühjahr treiben die Kopfweiden wieder neu aus und bieten Vögeln und Insekten Unterschlupf. vk Eingestellt von: Volker...