Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn
125

Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn

Ihre Heimat ist: Heilbronn
125 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 23 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn

Kontakt: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn, Burgeckstr. 4, 74906 Heilbronn, Telefon: 07264-205662, E-Mail: AgnesKlaus.Ries-Mueller@web.de, Webseite: www.oedp-heilbronn.de

Ansprechpartner: Klaus Ries-Müller, Burgeckstr. 4, 74906 Bad Rappenau, Telefon: 07264205662, E-Mail: AgnesKlaus.Ries-Mueller@web.de
1 Bild

Suche nach Fahrerinnen und Fahrer für den Bürgerbus

Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn
Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn | Bad Rappenau | am 29.06.2014 | 15 mal gelesen

Nach dem Vorbild in Bad Wimpfen möchte die ÖDP im Kernort von Bad Rappenau einen Bürgerbus installieren. Wesentliche Voraussetzung ist dabei, dass genügend ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer gefunden werden, weshalb der ÖDP Ortsverband beim Bücherflohmarkt Unterstützer suchte. Sechs Männer und eine Frau erklärten sich spontan bereit, den Bürgerbus zu fahren. „Das ist für den Anfang ein erfreuliches Ergebnis,“ so ÖDP...

1 Bild

Unterschriftensammlung zum Volksantrag gegen CETA

Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn
Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn | Bad Rappenau | am 14.08.2016 | 15 mal gelesen

Die Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) möchte das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen (CETA) verhindern. Dazu hat der ÖDP Landesverband einen Volksantrag initiiert, der das Ziel hat, dass die Landesregierung CETA im Bundesrat ablehnt. Beim gleichzeitig stattgefundenen Bücherflohmarkt konnten sich kleine und große Leseratten gegen eine freiwillige Spende mit Urlaubslektüre versorgen. „CETA unterhöhlt die...

1 Bild

400€ Spende durch Bücherflohmärkte für Weihnachtsaktion

Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn
Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn | Bad Rappenau | am 08.12.2013 | 11 mal gelesen

Mit 400.- Euro beteiligt sich der Ortsverband der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) an einer Weihnachtsbastelaktion der Albert-Schweitzer-Förderschule. Dabei stellen die Schülerinnen und Schüler die Geschenke in der Werkstatt der Förderschule selber her. Das Geld soll für den Materialeinkauf verwendet werden. Weitere 120.- Euro gehen an die Babstadter Grundschule für ein Schulobstprogramm, bei...

ÖDP Ortsverband Bad Rappenau hält Jahresrückblick und Ausblick

Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn
Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn | Bad Rappenau | am 26.01.2014 | 10 mal gelesen

„Wir können auf ein ereignisreiches Jahr mit vielen Aktivitäten zurück blicken,“ so Jochen Hirschmann, Vorsitzender des Ortsverbandes der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP). Von einem Vortrag gegen Lebensmittelverschwendung unter dem Motto „Teller statt Tonne“ bis zu einer Besichtigungsfahrt in den Kreis Ludwigsburg reicht das Spektrum. Dort wurde das Windkraftwerk in Ingersheim und das Gebrauchtwaren-Kaufhaus in Tamm...

ÖDP tritt mit 78 Kandidatinnen/en zur Kreistagswahl an

Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn
Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn | Heilbronn | am 24.03.2014 | 3 mal gelesen

Die Ökologisch-Demokratische Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) hat ihre Liste zur Kreistagswahl aufgestellt. 33 Frauen und 45 Männer kandidieren im Landkreis für die ÖDP. Wieder nominiert wurden die beiden bisherigen ÖDP-Kreisräte Klaus Ries-Müller aus Bad Rappenau und Horst Freiherr von Gemmingen aus Eppingen. "Ziel ist, dass wir mit drei Sitzen Fraktionsstärke im neuen Kreistag erreichen," so der 50jährige...

1 Bild

ÖDP-Spitzenkandidat: Nein zum TTIP Freihandelsabkommen

Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn
Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn | Heilbronn | am 09.04.2014 | 3 mal gelesen

„Die Angriffe auf unsere Demokratie sind fundamental“, so der Referent Prof. Dr. Klaus Buchner, ÖDP-Spitzenkandidat zur Europawahl, in seinem Vortrag zu TTIP – dem geplanten Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA. „Der Name Freihandelsabkommen ist ein Vorwand, in Wirklichkeit geht es um den Abbau vom Umwelt- und Verbraucherschutz.“ Es sei davon auszugehen, dass unter dem Deckmantel des freien Warenverkehrs...

1 Bild

Kinder bastelten Geheimversteck beim Bücherflohmarkt

Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn
Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn | Bad Rappenau | am 08.09.2013 | 1 mal gelesen

Während der Bücherflohmarkt aufgrund sporadischer Regenschauer buchstäblich ins Wasser fiel, ließen sich die Kinder nicht beirren: Aus alten Büchern wurden Geheimverstecke gebastelt. Dazu mussten die Buchseiten innen teilweise herausgeschnitten werden. Diese ausgehöhlten Bücher dienen dann als raffiniertes Versteck für kleine Spielsachen, Geld, Schmuck oder Schlüssel. Von außen, im geschlossenen Zustand, ist dem Buch...

1 Bild

TTIP Freihandelsabkommen – ÖDP sagt nein Danke!

Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn
Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Kreisverband Heilbronn | Bad Rappenau | am 25.04.2014 | 0 mal gelesen

Unter diesem Motto sammelte der Ortsverband der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) am vergangenen Samstag Unterschriften gegen das geplante Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA. Unter dem Vorwand Standards zu harmonisieren, würde versucht den Verbraucher- und Umweltschutz auszuhebeln. „Unter dem Deckmantel des freien Warenverkehrs werden genmanipulierte Nahrungsmittel und hormonbehandeltes Fleisch auf unseren...