20

Philipp Egger

Ihre Heimat ist: Heilbronn
20 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 04.12.2017
Beiträge: 3 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Ein Vertragsangebot liegt vor - und nun?

Philipp Egger
Philipp Egger | Heilbronn | am 18.12.2017 | 15 mal gelesen

Bewerber sollten die letzte Entscheidung umsichtig absichern Herbert S., 39 J., war Maschinenbauingenieur und als ausgezeichneter Fachmann mit breiter Grundlage mehrfach als qualifiziert und erfolgreich bestätigt worden. Seit 2 Jahren war er jetzt in einem Fertigungsbetrieb, übte in seinem Fachbereich aber nicht die Aufgabe aus, die er vorher seit Jahren bis ins Detail beherrschte, sondern war auf einen Bereich...

1 Bild

Fragestellung Bachelorarbeit

Philipp Egger
Philipp Egger | Heilbronn | am 18.12.2017 | 94 mal gelesen

Es kann eine echte Herausforderung sein, die Bachelorarbeit Fragestellung zu formulieren. Was wäre eine gute Fragestellung? Und wo kann ich mir ein angemessenes Fragestellung Bachelorarbeit Beispiel ansehen? Es ist wesentlich, Ihre Bachelorarbeit mit einer Frage anstatt eines Themas zu beginnen. Die Frage stellt fest, was Sie über das Thema lernen wollen. Diese Fragestellung wird die Auswahl Ihrer Daten leiten, die Sie...

1 Bild

Gute Laune im Vorstellungsgespräch ?

Philipp Egger
Philipp Egger | Heilbronn | am 04.12.2017 | 51 mal gelesen

Eine gute Verfassung ist für den Bewerber ein wichtiger Erfolgsfaktor. Wer im Vorstellungsgespräch überzeugen will, muß mehr als lediglich gedankliche Argumente bringen, er muß als Person -oder besser: als ganze Persönlichkeit- die Botschaft vermittelt, daß er die an den neuen Stelleninhaber gestellten Erwartungen erfüllen wird. Hier spielt die Motivationsfrage eine große Rolle. Aber Überzeugungsarbeit ist naturgemäß...