66

TSB Gesangverein Sängerbund Horkheim e.V.

Ihre Heimat ist: Heilbronn
66 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 12 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Der TSB Gesangverein Sängerbund Horkheim 1859 e.V

Durch unser Gründungsdatum im Jahre 1859 sind wir zwar auf dem Papier sehr alt, doch wie der Volksmund so schön sagt, ist man ja immer so alt wie man sich fühlt. Und wir fühlen uns sehr jung. Vielleicht liegt es auch mit daran, dass Singen jung hält, der beste Beweis sind unsere aktiven Mitglieder, bei denen der eine oder andere die 75 doch schon stark überschritten hat, aber manchem jungen Tenor noch etwas vorsingen könnte.
Dass Singen Spaß macht, zeigt sich auch darin, dass wir Mitglieder unter uns haben, die bereits für 50 Jahre Chorgesang geehrt wurden. Eine tolle Leistung, die voraussetzt, dass zum einen Freude am Singen da ist, aber auch das Vereinsleben intakt sein muss. Dafür tun wir Einiges, zum Beispiel in Form eines Sommernachtsfestes, eines Familienabends, von Ausflügen und und und. Oder die Ausrichtung des jährlichen Kelterfestes an Himmelfahrt, zwischenzeitlich bereits fester Bestandteil im Horkheimer Veranstaltungskalender. Nicht zu vergessen unser jährliches Frühjahrskonzert in Horkheim, das sicher mit einen der kulturellen Höhepunkte in Horkheim darstellt ebenso wie das vorweihnachtliche Singen in der evangelischen Kirche.
Ohne Fleiß kein Preis, dies gilt auch im Gesangverein. Dafür haben wir unseren wöchentlichen Übungsabend, in der ehemaligen Maschinen-Fabrik Amos. Der Chor Klangfarbe übt von 18:45 -19:45 Uhr und der Männerchor von 20:00-21:30 Uhr. Und wenn danach dann die Stimme etwas angegriffen wirken sollte, kann sie problemlos in einer der Horkheimer Gaststätten wieder "geschmiert" werden während man die neuesten Horkheimer Nachrichten austauscht oder über "Gott und die Welt" diskutiert. Ein neu hinzu gekommener Sängerkamerad hat diese Stimmung mal treffend charakterisiert: "Dies ist ein richtiger Jungbrunnen". Geleitet wird unser Chor seit September 2009 von Frau Irma Stolz, die in Heilbronn zusammen mit ihrem Sohn eine Musikschule leitet. Aktive Mitglieder zahlen aktuell einen Jahresbeitrag von EURO 50,- , passive Mitglieder EURO 30.-. Um die seit über 150 Jahren bestehende Tradition des Männerchors in Horkheim noch lange fortsetzen zu können, sind wir natürlich auf neue Mitglieder angewiesen. Notenkenntnisse werden keine vorausgesetzt. Wer gerne singt und auch die Geselligkeit liebt, ist bei uns immer richtig. Wir freuen uns über jeden, der einfach mal an einem Dienstagabend vorbeischauen möchte und sich das Ganze ganz zwanglos anschaut und anhört oder gleich begeistert mitmacht.

1. Vorsitzender: Karl Kühner, Johannesburger Straße 32, 74081 Heilbronn

2. Vorsitzender: Werner Eckstein, Johannesburger Straße 27, 74081 Heilbronn

Kassier: Hans Lubert

Kontakt: TSB Gesangverein Sängerbund Horkheim e.V., Johannesburgerstrasse 27, 74081 Heilbronn-Horkheim, E-Mail: werner.eckstein@kabelbw.de, Webseite: http://www.horkheim.de/index.php?page=tsb-saengerbund

Ansprechpartner: Werner Eckstein
TSB Gesangverein Sängerbund Horkheim e.V. hat bisher noch keine Kommentare verfasst.