21

Wilhelm-Maybach-Schule Heilbronn

Ihre Heimat ist: Heilbronn
21 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 07.10.2017
Beiträge: 3 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Kontakt: Wilhelm-Maybach-Schule, Sichererstr. 17, 74076 Heilbronn, Telefon: 07131/562454, E-Mail: info@wms-hn.de, Webseite: http://www.wms-hn.de
2 Bilder

Graffiti-Projekt hilft beim Deutsch lernen

Wilhelm-Maybach-Schule Heilbronn
Wilhelm-Maybach-Schule Heilbronn | Heilbronn | am 28.03.2019 | 33 mal gelesen

Schülerinnen und Schüler der Klasse VABO-1 der Wilhelm-Maybach-Schule haben zusammen mit dem Künstler Bernd Eisold Graffitis erstellt. Die Abkürzung VABO steht für „Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen“. Zunächst hat Bernd Eisold den Jugendlichen seine Graffitis gezeigt. Anschließend haben sie eigene Ideen entwickelt. Einige haben ihren Namen gestaltet, andere haben Prominente wie...

1 Bild

Zeitzeuge Wolfgang Welsch berichtete von seinen Erfahrungen als Stasi-Opfer

Wilhelm-Maybach-Schule Heilbronn
Wilhelm-Maybach-Schule Heilbronn | Heilbronn | am 28.02.2019 | 72 mal gelesen

Geschichtsunterricht der besonderen Art haben drei Berufsschulklassen der Wilhelm-Maybach-Schule erlebt: Der Zeitzeuge Wolfgang Welsch schilderte vor etwa 80 Auszubildenden seine Erfahrungen als Stasi-Opfer: „An meinem Beispiel drückt sich die ganze Härte des DDR-Unrechtsstaates aus.“ Welsch war nach einem Fluchtversuch 1964 erstmals verhaftet worden und saß insgesamt knapp sieben Jahre in politischer Haft. Der 74-Jährige...

3 Bilder

Mit dem TEE Rheingold auf Maybach-Bildungs-Tour

Wilhelm-Maybach-Schule Heilbronn
Wilhelm-Maybach-Schule Heilbronn | Heilbronn | am 17.10.2017 | 73 mal gelesen

Heilbronn: Wilhelm-Maybach-Schule | Im Rahmen eines Pilotprojekts sind zwei Klassen des Technischen Gymnasiums der Wilhelm-Maybach-Schule auf Bildungs-Tour mit der Wilhelm und Karl Maybach Stiftung gegangen. Ziel war das Museum für historische Maybach-Fahrzeuge in Neumarkt in der Oberpfalz. Dort sind – weltweit einzigartig – mehr als zehn Prozent aller noch existierenden Maybach-Fahrzeuge zu sehen. Zwischen 1921 und 1941 wurden ca. 1800 Maybach-Autos gebaut,...